LG Wuppertal
Laufgemeinschaft Wuppertal e.V.

News 2015

07.12.2015 07:53 von Olzo #LGWK

fröhliche Vereinsmeisterschaften

Bei den fröhlichen Vereinsmeisterschaften der LG am 4.12. ging es wieder darum, die eigene getippte Zeit auf 3.000m möglichst genau zu laufen - natürlich ohne Uhr.

Ergebnisse:
1. Oliver S.  0:02
2. Ben        0:12
3. Marc       0:13
4. Oliver P.  0:20
4. Christian  0:20
6. Corinna    0:23
7. Harald     0:25
8. Arnold     0:35
9. Udo        1:38

25.10.2015 16:30 von Olzo #bilder

Bilder Röntgenlauf 2015

Die ersten Bilder sind schon da:





Die Ergebnisse vom Röntgenlauf 25.10.2015:
http://results.frielingsdorf-datenservice.de/2015/roentgenlauf/

kleiner Bericht folgt - kurz notiert:
Marc Walter (LG) gewinnt mit starker 1:19 die M40 auf der Halbmarathon-Strecke; in der Gesamtwertung siegt Daniel Schmidt in 1:09. Sehr stark auch Daniel Buß 1:25 und Frank Untermann 1:26 (beide LG).

17.10.2015 10:00 von Olzo #WK #bericht

Laufbericht Kustmarathon

LG Läufer Oliver Pütz war in den Niederlanden unterwegs und macht mit seinem Bericht und den Video-Sequenzen nicht nur Werbung für den Natur-Lauf mit Strand- und Treppen-Passagen, sondern liefert mit 3:35 auch noch eine beeindruckende Zeit ab!

»Am ersten Oktober Wochenende bin ich im Holland Urlaub den Kustmarathon gelaufen, den wahrscheinlich die wenigsten kennen. Wer einen kurzen Eindruck bekommen möchte, mag sich den Bericht durchlesen


16.09.2015 08:00 von Olzo #LGWK #RUW

Rund um Wuppertal 2015

Was für ein spannendes Rennen! Die LG Männer hatte dieses Jahr versucht, den Schwelmer Jungs einmal Paroli zu bieten. Mit Marc Walter, Ben Lehmbach, Daniel Buß, Robert Langfeld (für den verletzten Andreas Pakmohr) u.v.a. sah es auf der Mitte der Strecke auch so aus, als könnte dies gelingen: nachdem Daniel Schmidt die Schwelmer direkt von Anfang an 6min in Führung gebracht hatte, zog die LG auf der 6 wieder vorbei. Am Ende siegten die Schwelmer verdient in 7:14 vor der LG 7:22.

Bei den Frauen war das Ergebnis klarer: das Team um Corinna Mertens holte sich mit ~1 Std Vorsprung den Sieg in der Frauen-Wertung.

Die Platzierungen aller LG Teams:
Herren 2 LG Team Angriff              07:22:50
Herren 6 LG Team Mittelfeld           08:54:41
Damen  1 LG Wuppertal Gutemine        09:36:56
Herren 10 LG Team Verteidigung        09:56:20
Alle Ergebnisse

Laufbericht Stefan Kluthe

10.09.2015 11:03 von Jürgen #Schwimmen #bericht

Inselschwimmen von Hilgenriedersiel nach Norderney

»Es war mal wieder ein Inselschwimmen der Superlative am 30.08.2015 von Hilgenriedersiel nach Norderney. Und ich hab's geschafft! Der Trainingsaufwand der letzten sechs Monaten in der Bevertalsperre und im Fülhinger See mit ca. 240 km hat sich gelohnt. 8,2 Kilometer scheinen nicht viel, doch bei dem Wellengang fühlt es sich anders und sehr viel länger an. Der Leuchtturm war die erste Peilung, dann die Tonnen an der linken Schulter liegen lassen, hieß es in der Ausschreibung. Am Anfang hatte ich das Gefühl, ich komme gar nicht von der Stelle. Wo ist endlich der Leuchtturm, wo sind diese Tonnen? Ein offenes Meer, die Sicht bis zur eigenen Hand und das Gefühl, die Wellen sind meterhoch. Nach 1:51 Std. war ich am Ziel. Mit wackeligen Beinen, aber überglücklich! Meine Hochachtung vor allen Langstreckenschwimmern. Einen Marathon unter drei Stunden zu laufen ist einfacher.« - Jürgen Zilian

Fotos

www.windsportswear-inselschwimmen.de

10.09.2015 10:58 von Jürgen #bilder

Bilder Inselschwimmen von Hilgenriedersiel nach Norderney

zurück


10.09.2015 10:36 von Olzo #bilder

Bilder Deutsche Staffel 2015

zurück


10.09.2015 10:00 von Ben #DM #WK

LG WUPPERTAL DEUTSCHER VIZEMEISTER M35 3x1000m Staffel

Bei den Deutschen Senioren Meisterschaften (Wurfmehrkampf und Lang-Staffeln) in Zella-Mehlis am 29.08. krönte das Trio Ludwig Aigner, Alexander Palm und Benjamin Lehmbach über 3x1000m in der Altersklasse M35 Ihre erste Saison bei der LG Wuppertal mit Platz 2 und damit dem Deutschen Vizemeister Titel.

Am gleichen Tag sprang bei den 4x400m Staffeln der 4. Platz heraus. Die M35-Staffel ergänzte Startläufer Jörn Wohlgezogen-Wiemann, der nach 30 Jahren seine erste Meisterschaft mitlief.

3x1000m, Männer M35 - Zeitläufe
    Datum: 29.08.2015  Beginn: 11:30h
 1    SSC Hanau-Rodenbach 1  8:22,00  HE
 2    LG Wuppertal 1         8:29,07  NO
 3    LG Göttingen 1         8:44,02  NI

4x400m, Männer M35 - Zeitläufe
    Datum: 29.08.2015  Beginn: 14:50h
 1    LG Stadtwerke München 3  3:43,50  BY
 2    StG Südostbayern Team    3:43,78  BY
 3    Hamburger SV 1           3:44,65  HH
 4    LG Wuppertal 2           3:56,17  NO
Fotos

19.07.2015 17:24 von Jürgen #bilder

Bilder Schwebebahnlauf

zurück


15.07.2015 09:00 von Ben #DM #WK #bericht

LG bei Senioren-DM im Zittauer Weinauparkstadion erfolgreich


Lehmbach wird Deutscher Vizemeister. Palm fliegt zu Bronze

In der Altersklasse M35 im Lauf über 800m feiert Benjamin Lehmbach erneut einen DM Erfolg. In einem gut besetzten Rennen kämpft er sich mit einer Endzeit von 2:05min auf Platz 2 vor. In demselben Lauf kommt Ludwig Aigner mit Saisonbestleistung auf 2:09min und freut sich - mit einem Debüt bei diesen Meisterschaften- über Platz 7.

Eine Alterklasse darüber, in der M40 und ebenfalls über die zwei Stadionrunden liefert sich Alexander Palm ein packendes Finish mit seinem Gegner. Eingangs der Zielgraden noch auf Platz 4 liegend, zieht er raus und gewinnt nur sehr kräftezehrend Zentimeter um Zentimeter auf seinen Widersacher. Im wahrsten Sinne fliegt er ins Ziel als die Beine, völlig übersäuert, das Tempo auf den letzten Metern nicht mehr halten können. Doch der Wille ist stärker. So landet er mit starkem Kampfgeist und vielleicht auch mit viel Glück etwas unsanft nur wenige Zentimeter hinter der Ziellinie. Am Ende muss das Zielfoto entscheiden. Gebannte Anspannung und unentwegte Blicke auf die Anzeigetafel. Dann die Erlösung. Platz 3 mit engen 17 Hundertstel Sekunden Vorsprung und damit Bronze gehen am Ende verdient an einen sichtlich zufriedenen und erleichterten Alexander Palm.

Eine weitere Medaille sichert sich Benjamin Lehmbach über die 400m Hürden. Bei seinem zweiten Start an diesem Wochenende holt er sich bei guten Bedinungen Bronze und freut sich über Saisonbestleistung mit 61.85sek. Immernoch mit kraftreserven geht er erneut über die flache 400m Distanz am Abend desselben Tages an den Start. Auch hier glückt ihm eine deutliche Verbesserung seiner bisherigen Saisonbestleistung. Die ersprinteten 55,53sek reichen zu einem guten 5. Platz und runden ein hervorragendes Gesamtergebnis ab.
Ebenfalls am zweiten Tag läuft Alexander Palm im 1500m Rennen der M40 mit 4:32 auf Rang 6.
Ergebnisse:
400m
5. M35 Benjamin Lehmbach      55,53

800m
2. M35 Benjamin Lehmbach 2:05,24
7. M35 Ludwig Aigner 	  2:09,67
3. M40 Alexander Palm  	  2:09,67

1500m
6. M40 Alexander Palm  	  4:32,19

400m Hürden
3. M35 Benjamin Lehmbach    61,85
http://www.turbine-zittau.de/la/dm2015/files/ergebnisse2015_07_12.pdf

09.07.2015 08:15 von Olzo #WK

Wuppertaler Schwebebahnlauf

Bei Hitze über 30°C gingen mehr als 4.000 Läufer beim Schwebebahnlauf am Sonntag den 4. Juli an den Start. Auch viele Läuferinnen und Läufer der LG waren dabei:
4,9km
2. Marc Walter 16:00
14. Falko Gallenkamp 17:39
26. Andreas Pakmohr 18:22
36. Paulos Arey 18:41 
1. Corinna Mertens 19:10
63. Rolf Baaske 19:16

10km
2. Daniel Buss 38:41
7. Frank Lapp 40:04
Fotos

09.07.2015 08:00 von Corinna #LGWK

Treppenlauf 14. Juni 2015

Bei bestem Sommerwetter und dem härtesten Wettkampf in der ganzen Umgebung, gab es ein gelungenes Event mit über 200 Läufern aus nah und fern, wo die LG Wuppertal sowohl als Veranstalter mit vielen fleissigen Helfern glänzte, sowie auch eine kleine Truppe selbst die Treppen bezwang. Dabei konnte man die Strecke, bestehend aus zwei Runden à 5,3KM, entweder komplett laufen oder in Form einer Staffel mit zwei Personen. Die Anzahl der Stufen wurde auf ca. 439 je Runde geschätzt - leider haben wir diese beim Lauf nicht mitgezählt.

(Foto: Jörn Wohlgezogen-Wiemann, Corinna Mertens, Christian Zabel)

22.06.2015 06:42 von Ben #LVN #WK #bericht

3 LVN Titel an 2 Athleten von der LG

Am Samstag den 20.06. bei den Nordrhein Senioren Meisterschaften in Oberhausen holten die Mittelstrecken Spezialisten Alexander Palm und Benjamin Lehmbach über 800m einen Doppelsieg nach Wuppertal.

Um 11.40h fiel der gemeinsame Startschuss über 800m für die Alterklassen M35, M40 und M45. Benjamin Lehmbach führte die erste Runde des acht köpfigen Feldes an.
Nach 65 Sekunden und 400m setzte sich Alexander Palm an die Spitze und verschärfte das Tempo. Nur 63 Sekunden benötigte er für die zweite Runde und zeigte damit deutlich das in 3 Wochen bei der Senioren DM in Zittau wieder mit ihm zu rechnen ist. Mit 2:08 gewann er seine Altersklasse M40 und war zugleich Tagesschnellster bei dieser Meisterschaft. Ungefährdet hinter ihm kam auch Benjamin Lehmbach mit 2:10 als neuer M35 Nordrheinmeister ins Ziel.

Um 14:00h startetet das 400m Finale. Hier holte Benjamin Lehmbach mit 57,27sek nochmal Silber.

Um 15:20h ging Alexander Palm dann auch zum zweiten Mal ins Rennen. Im 1500m Finale liess er sich zunächst die jüngere Altersklasse vorne austoben und lief ganz souverän in einigem Abstand hinterher und führte das Verfolgerfeld an. Wieder in der letzten Runde setzte er den Endspurt an und musste sich dann doch nochmal auf der Zielgraden mit einem spurtstarken Gegner auseinandersetzten. Wenige Meter vor Schluss konnte er aber nochmal ein Pfund drauflegen und wurde grandios Doppeltaggessieger und auch zum zweiten Mal Nordrhein Meister in der M40.

Benjamin mit bereits gelaufenen 2:04 und Alexander mit hier erreichten 2:08 rangieren nun jeweils auf Platz 3 der aktuellen Deutschen Bestenliste über die 800m und machen sich nun gerechtfertigte Hoffnung auf eine Medaille bei der Senioren DM im kommenden Monat.

Ergebnisse:

400m
2. M35 Benjamin Lehmbach 57,27

800m
1. M40 Alexander Palm    2:08,54
1. M35 Benjamin Lehmbach 2:10,63

1500m
1. M40 Alexander Palm    4:28,46 

19.06.2015 17:00 von Olzo #WK #bericht

Bergischer Meister 4x400m

Am Mittwoch 17.6.2015 ist die LG Wuppertal mit der vor kurzem erst neu formierten 4x 400m Staffel Senioren bei den Männern gleich Bergischer Meister geworden.
In einem packenden Rennen gegen TSV Solingen Aufderhöh konnte sich die Besetzung Alexander Palm, Jörn Wohlgezogen, Ludwig Aigner und Ben Lehmbach mit einer schnellen 3:53 Platz 1 sichern. mehr lesen

02.06.2015 12:00 von Jörn #WK

Hermannslauf 2015 - 31,1KM „gefühlter Marathon“

Sonntag, den 26.4.2015 (ca. 13° kühl & trocken) machten sich 3 LG-er auf den Weg nach Ostfestwalen zum Hermannslauf. Dieser bietet ein anstrengendes Höhenprofil( 770 HM ab / 550 HM hoch) und somit für Wuppertaler Landschaftsläufer ein vertrautes Gelände ;-)

Die Strecke führt über so ziemlich alle Formen von „Belag“ auf denen man mal besser und mal schlechter laufen kann. Insbesondere der Streckenanfang, der fast 4 km nur Berg ab führt, macht eine taktische Laufeinteilung erforderlich, da man bei dem großen Starterfeld, von fast 6000 Läufern, schnell zu einem zu hohen Tempo verführt wird.

Die Stimmung und das Wetter waren gut und alle 3 LG’ler erreichten das Ziel. Corinna Merten, die den Lauf als Marathon Vorbereitung nutze, erreichte mit 2:46h Platz 22 in ihrer Altersklasse, Jörn Wohlgezogen schaffte mit 2:34h immerhin noch Platz 118 in seiner Altersklasse und Bastian Schauch erreichte mit 2:45h Platz 143 seiner Altersklasse.

In Erinnerung bleiben nach dem 3 tägigen Muskelkater, die vorbildliche Organisation der Veranstaltung und die gute Stimmung auf der gesamten Strecke, an der viele Zuschauer zum weiter machen motivierten.

Bild: Corinna Merten und Jörn Wohlgezogen


19.05.2015 12:00 von Christian #WK

41. Willi Comin Lauf

Am Samstag den 16.05.2015 fand in Ennepetal der 41. Willi Comin Lauf statt. Von der LG waren auf der 5km Strecke erfolgreich:
Pietros Arei 20:06 (Gesamt 4., AK Platz 3.)
Christian Zabel 20:15 (Gesamt 5., AK Sieger 1.)

Gutes laufwetter ein langer berg hoch. Ca 50 Teilnehmer beim 5 er. Sehr schöne Veranstaltung. sehr familiär und gutes Preis Leistungsverhältnis. kann man auf jeden Fall weiterempfehlen. hätte auch mehr Teilnehmer verdient.

18.05.2015 08:30 von JürgenZ #WK

Schweinelauf in Wülfrath


Herzlichen Glückwunsch an die LG Wuppertal, die beim Schweinelauf in Wülfrath bei dem sonnigen Wetter „wacker gekämpft“ haben und viel Spass hatten.
Wantier, Manon 00:55:25.1 min Altersklasse Platz 5
Damm, Harald 00:44:30.6  min  Altersklasse Platz 1
Zabel, Christian   00:46:40.5 min Altersklasse Platz 1

04.05.2015 07:00 von Olzo #LVN #WK

NRW-Meister 3x1000m

Bei den gestrigen NRW Langstaffel-Meisterschaften in Bad Neuenahr siegte unser Team mit der Zeit von 8:40 in der M30.
Als erster Läufer legte Benjamin Lehmbach eine 2:48 vor, Alexander Palm 2:53, Ludwig Aigner 2:59.

kleine Foto-Galerie

04.04.2015 10:00 von Stefan #WK

Frühjahrslauf bei der TG 81 in Düsseldorf

Stefan Kluthe M55 (58) kämpfte am 29.03.2015 wie viele andere Läufer auch, gegen die widrigen Wetter und Wegeverhältnisse beim Frühjahrslauf der TG81

Kalter Wind, Nieselregen und massenhaft Pfützen auf der Strecke ließen den Lauf zu einem Kraftakt werden. Trotzt allem gab es unter den Läufern wie immer Gute Laune und Spaß vor und nach dem Lauf.

Stefan Kluthe, 10km 56:18, 18. Platz M55

Foto mit freundlicher Genehmigung von photobello

12.03.2015 06:30 von Corinna #WK

LG Wuppertal bei der 4.Winterlaufserie in Hilden vom 25.01. bis 22.02.2015

Mit gesamt 5 Startern konnte die LG dieses Jahr die Hildener Winterlaufserie sehr erfolgreich mit 3 Altersklassensiegern sowie einen 2. sowie 3. Platz gesamt beenden. Die Wettkampfbedingungen wurden vom ersten zum dritten Lauf immer besser. Beim ersten Lauf am 25. Januar gab es noch dicken Schnee und Eisplatten während des gesamten 5 km Rundkurses, beim 2.Lauf am 08. Februar war der Schnee weg, aber wir hatten noch mit Eisplatten zu kämpfen und der dritte Lauf am 22. Februar war dann optimal.Die Siegerehrung fand aus technischen Gründen erst eine Woche später statt.Bei der kleinen Serie ( 5-10-10 ) wurden Andreas Pakmohr ( 1.M55/8.gesamt) und Corinna Mertens ( 1.W45 / gesamt 3.) geehrt. Bei der grossen Serie (10-15-21,1 ) wurde Marc Walter ( 1.M40/2.gesamt ) geehrt. Die weiteren Teilnehmer Harald Damm (2.M55) sowie Rolf Baaske (8.M45) waren zum Saisonstart auch mit dem Verlauf zufrieden.
Foto: Marc Walter, Corinna Mertens und Andres Pakmohr

02.03.2015 08:30 von Olzo #DM #WK

Deutscher Meister-Titel an Ben Lehmbach, LG Wuppertal


An diesem Wochenende fanden die Deutschen Hallenmeisterschaften der Senioren in Erfurt statt. In einem engen Rennen konnte unser Alexander Palm in der M40 mit 2:15,97 den guten 3. Platz und Bronze-Rang erkämpfen.
In der M35 entwickelte sich ein klassisches Meisterschaftsrennen. Keiner wollte die Führungsarbeit übernehmen, nur um am Ende überspurtet zu werden. Ben Lehmbach ergriff schliesslich die Initiative und führte die 2. und 3. Runde an. Als er auf der letzten Runde angegriffen wurde, konnte er auf den letzten 100m kontern und holte sich in einem packenden Fotofinish Gold und den Titel!
Die Siegzeit war an diesem Tag das unwichtigste: 2:08,63
Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Platzierungen!

09.02.2015 06:30 von Olzo #WK

LG Wuppertal mit drei Athleten bei den offenen Kreishallenmeisterschaften in Düsseldorf


Sonntag.
08. Februar 2015.
Arena Sportpark Düsseldorf

200m
Die erste schnelle Runde für die LG rannte Benjamin Lehmbach. 25,70sek über die 200m reichten in der gut besetzten Altersklasse noch für Platz 4. In der M35 verpasste der Mittelstreckler damit nur um 0,40sek die DM-Quali und zeigte sich sichtlich zufrieden mit diesem Ergebnis.

800m
45min später trafen sich drei LG Mitglieder an der Startlinie zum schnellsten 800m Lauf des Tages. Ludwig Aigner lief vom Start weg ein beherztes Rennen und setzte sich -abgesehen von einem schnellen Niederländer aus Venlo, der einen Start-Ziel-Sieg hinlegte- erstmal an die Spitze des Feldes und übernahm die Tempoarbeit. Nach der ersten Runde ging Benjamin Lehmbach nach vorne und hielt das Tempo hoch. Alexander Palm hielt sich zunächst noch hintem im Feld und beobachtete seine Gegner. In der letzten Runde trat er dann zum Endspurt an und konnte nochmal Plätze gut machen und gewann seine Altersklasse M40 in 2:12,15min. Benjamin legte ebenfalls in der letzten Runde nochmal etwas an Tempo zu und gewann ebenfalls seine Alterklasse M35 in 2:09,59min. Lugdwig folgte in der M35 mit 2:14,86min und kam auf Platz 2. Alle LG´ler waren zufrieden mit ihrem Ergebnis an diesem Tag. Alexander und Benjamin freuen sich jetzt auf die anstehende Senioren-DM in Erfurt am 28.02.
Ergebnisse in der Übersicht
2. (1.M35) Benjamin Lehmbach 2:09,59
4. (1.M40) Alexander Palm    2:12,15
5. (2.M35) Ludwig Aigner     2:14,86

24.01.2015 12:50 von Olzo #LGWK

In der Ruhe liegt die Kraft

Arnold Langheinrich ist LG Vereinsmeister 2015. Der ungewöhnliche Wettlauf wurde am Freitag 23.1.2015 auf der Oberbergischen im "Zielzeitlaufen" ausgetragen: 3000m ohne Uhr - wer er schafft am besten seine zuvor getippte Zeit zu erlaufen, gewinnt.
Die schnellste gelaufen Zeit von 10:14 spielte an diesem Abend für den Sieg keine Rolle. Mit strategischer Gelassenheit zeigte der erfahrene Läufer Arnold Langheinrich der durchweg jüngeren Konkurrenz, was eine Punktlandung ist.
Ergebnisse:
1. Arnold       0:04
2. Holger       0:05
3. Jürgen       0:06
4. Corinna      0:11
5. Carlo        0:29 
6. Udo          0:30
7. Christian    0:59
8. Marc         1:01
8. Alex         1:01
10. Jörn        1:47
11. Manon       2:38
12. Michael     2:55
Die Resonanz auf den kleinen Spaß war sehr gut, die Nachfrage nach einer Wiederholung groß.

11.01.2015 19:15 von Olzo #LVN #WK

LG Wuppertal beim 800m-Lauf der Seniorenmeisterschaften erfolgreich


Bei den Leichtathletik NRW Senioren-Hallenmeisterschaften am 11.01.2015 in Düsseldorf wurde der LG Neuzugang Benjamin Lehmbach beim 800m Lauf in seiner Altersklasse M35 Nordrheinmeister und freute sich mit 2:04:67 Minuten über neue Deutsche Jahresbestzeit in dieser Altersklasse. Im 200m-Lauf wurde er leider von einem Kampfrichter aus umstrittenen Gründen disqualifziert.

Seine Teamkollegen Alexander Palm und Harald Damm erkämpften sich jeweils den 4. Platz. Alexander Palm war in der M40 nach langer Verletzungspause schon wieder überraschend stark unterwegs und erreichte das Ziel nach 2:14,62. Auch Harald Damm konnte in der M55 mit 2:27,72 einen guten Start in das Jahr 2015 verbuchen.

Ludwig Aigner, der aus Krankheitsgründen nicht antreten konnte, hofft dass er nächste Woche bei den Nordrhein-Hallen-Meisterschaften am 18.01.2015 in Leverkusen mit seinen LG-Teamkollegen Benjamin Lehmbach und Alexander Palm in der 3x1000m-Staffel eine schnelle Zeit laufen kann und sich somit für die Deutschen Senioren Meisterschaften im September empfiehlt.

Foto: Die erfolgreichen Läufer der LG Wuppertal Benjamin Lehmbach 2.v.l., Alexander Palm und Harald Damm, unterstützt von Ludwig Aigner (1.v.l) und Jürgen Zilan (1.Vorsitzender)

03.01.2015 18:55 von Olzo #LGWK #euli

Eulenkopflauf 2014


Der Eulenkopflauf zum Jahresausklang am 28.12.2014 mit 200 Teilnehmern war hier und da ein bisschen glatt, aber die traumhafte Winterlandschaft war märchenhaft: Sonne, Schnee und tolle Stimmung!
mehr: www.eulenkopflauf.de


25 Artikel - mehr: 2016 · 2015 · 2014 · 2013 · 2012 · 2011 ·