22.07.-06.08.2006
Startseite | Impressum
        Streckenliste | Planungs-Wiki | Forum | Anmeldung | Logbuch

Tag 13 - 200km (insg. 2787.3km)

a) Weil der Stadt -> Tiefenbronn ab Weil der Stadt 13.41km
Lotse Tag 13
Streckenliste Tag 13 Strecken, Startzeiten, Startorte, Läufer
Wiki-Seite DS06_13 für Ergebnisse aus dem Forum usw.
Forum Tag 13 Ideen, Anregungen, Ausstausch usw. zu diesem Tag
Logbuch DS06_13 der aktuelle Stand an diesem Tag
TAG DS06_13 Hauptort Karlsruhe
Oberhäuptling: MatthiasR Matthias Rosenkranz Unbesetzte Strecken im Pfälzer Wald laufe ich notfalls selbst (MatthiasR)
Kompakt-Report Tag13
SEKTOR DS06_13-1 ab Weil der Stadt
Häuptling: MatthiasR Matthias Rosenkranz
Koordinaten: 8.86 O, 48.75 N
Karte: GoogleMaps
PLANUNGSSTAND
Übernahme des Staffelstabs (in Weil der Stadt):
Sportplatz der SpVGG Weil der Stadt, Ecke Jahnstraße/Kolpingweg. Dieser liegt direkt am Würmtal-Radweg. Dort sind auch ausreichend Parkmöglichkeiten vorhanden. Ca. 300 m vom S-Bahnhof entfernt.

Streckenverlauf:
Kleiner Schlenker nach Norden (Jahnstraße, Josef-Beyerle-Straße) Richtung Klärwerk, dann westlich halten Richtung NSG Ried. Würmtalradweg(?) nach Merklingen, weiter nach Hausen. Weiter Richtung Westen auf dem Würmtal-Radweg nach Mühlhausen und weiter an der Würm entlang bis zum Wasserwerk von Tiefenbronn.

Übergabe:
Bei der Brücke über die Würm Nähe Wasserwerk (südwestlich von Tiefenbronn, an der Kreuzung der Landestraße 572 und der Landestraße 573)

  berechnete Startzeit: Do 03.08.2006 00:30 tatsächlich 03.08.2006 00:02
berechnete Endzeit: Do 03.08.2006 01:50

Koordinaten: 8.876398 O, 48.755842 N
Karte: GoogleMaps
alle Etappen mit Koordinaten auf der grossen Karte anzeigen (refresh)

MITLÄUFER
Indianer: Armin Härle
Fred Seifert

Fred Seifert

Ankündigung

Kurzstatus (inkl. Zeit)
Wechsel
Übergabe des Stabes durch Vorläufer bereits um 0:02min
Sternschnuppenzeit - und wir rennen durch Nacht und wolkenlosen Himmel. Schöner Lauf war es, die Ablösung in Tiefenbronn entpuppte sich als ein ganzes Rudel hochmotivierte Läufer. Auch dem (Lauf-)Weg zurück haben wir gut überstanden. So hatten wir einen schönen langen Lauf und ich hab noch nie so viele Sternschnuppen in so kurzer Zeit gesehen.

Fred
von Feuerstein (235) - 03.08.2006 01:20
Kurzstatus: hinzufügen | alle anzeigen

Report (ausführlicherer Bericht)

Wechselpunkt
Wechselpunkt: hinzufügen | alle anzeigen

Kommentar (von anderen)

b) Tiefenbronn -> Pforzheim ab Tiefenbronn 13.91km
Lotse Tag 13
Streckenliste Tag 13 Strecken, Startzeiten, Startorte, Läufer
Wiki-Seite DS06_13 für Ergebnisse aus dem Forum usw.
Forum Tag 13 Ideen, Anregungen, Ausstausch usw. zu diesem Tag
Logbuch DS06_13 der aktuelle Stand an diesem Tag
TAG DS06_13 Hauptort Karlsruhe
Oberhäuptling: MatthiasR Matthias Rosenkranz Unbesetzte Strecken im Pfälzer Wald laufe ich notfalls selbst (MatthiasR)
Kompakt-Report Tag13
SEKTOR DS06_13-1 ab Weil der Stadt
Häuptling: MatthiasR Matthias Rosenkranz
Koordinaten: 8.86 O, 48.75 N
Karte: GoogleMaps
PLANUNGSSTAND
Übernahme des Staffelstabs:
Bei der Brücke über die Würm Nähe Wasserwerk (südwestlich von Tiefenbronn, an der Kreuzung der Landestraße 572 und der Landestraße 573).

Immer an der Würm entlang nach Pforzheim (Radweg entlang der Würm, auch bei Dunkelheit gut belaufbar). Nach der Einmündung der Würm in die Nagold an dieser entlang: Am Kupferhammer -> Kupferhammerbrücke -> Seebergstraße -> Gabelsberger Straße -> Calwer Straße

Übergabe des Staffelstabs: Pforzheim, Ecke Jahnstraße/Werderstraße (Parkplatz gegenüber Reuchlinhaus/Stadtgarten).
  berechnete Startzeit: Do 03.08.2006 01:50 tatsächlich 03.08.2006 01:36
berechnete Endzeit: Do 03.08.2006 03:14

Koordinaten: QasIgPXUPKbDtLTVA O, pfhoRNFyCvqqil N
Karte: GoogleMaps
alle Etappen mit Koordinaten auf der grossen Karte anzeigen (refresh)

MITLÄUFER
Indianer: Karl-Heinz Klein
Thomas Nickel

Fred Seifert

Ankündigung

Kurzstatus (inkl. Zeit)

von DieterT (12) - 03.08.2006 02:09
Kurzstatus: hinzufügen | alle anzeigen

Report (ausführlicherer Bericht)
Es war dunkel und wir hatten einen riesen Spass, wir das waren Karl-Heinz, Thomas, Rudi, Achim, Paul und Harald.
Da wir ca. 8 Km keine Ortschaft sahen, sahen wir dafür Sterne, ein paar Wolken und manche Pfütze nicht rechtzeitig, so dass einige von uns nasse Füsse hatten.
Es war halt mitten in der Nacht zwischen 1Uhr30 und 3Uhr, so dass alle ziemlich schnell noch etwas ins Bett wollten...

(per mail von Thomas Nickel bekommen)

von MatthiasR (117) - 07.08.2006 12:12
Übergabe in Tiefenbronn
Übergabe in Pforzheim

Wechselpunkt
Wechselpunkt: hinzufügen | alle anzeigen

Kommentar (von anderen)

c) Pforzheim -> Königsbach ab Pforzheim 13km
Lotse Tag 13
Streckenliste Tag 13 Strecken, Startzeiten, Startorte, Läufer
Wiki-Seite DS06_13 für Ergebnisse aus dem Forum usw.
Forum Tag 13 Ideen, Anregungen, Ausstausch usw. zu diesem Tag
Logbuch DS06_13 der aktuelle Stand an diesem Tag
TAG DS06_13 Hauptort Karlsruhe
Oberhäuptling: MatthiasR Matthias Rosenkranz Unbesetzte Strecken im Pfälzer Wald laufe ich notfalls selbst (MatthiasR)
Kompakt-Report Tag13
SEKTOR DS06_13-1 ab Weil der Stadt
Häuptling: MatthiasR Matthias Rosenkranz
Koordinaten: 8.86 O, 48.75 N
Karte: GoogleMaps
PLANUNGSSTAND
Übernahme des Staffelstabs: Pforzheim, Ecke Jahnstraße/Werderstraße (Parkplatz gegenüber Reuchlinhaus/Stadtgarten).

Jahnstraße über Werderbrücke, rechts in Bleichstraße, Roßbrücke, links in die Westliche Karl-Friedrich-Straße, rechts in die Museumsstraße, unter der Bahn durch in die Luitgardstraße, links in die Kronprinzstraße, diese wird zur Ispringer Straße, halblinks in die Hohenzollernstraße, am Kreisverkehr halbrechts in den Sommerweg (Hauptfriedhof), links nach "Links am Sommerweg", Rechtsknick, links ab (Weg ohne Namen), rechts auf Wiesenrainweg, Autobahn unterqueren und dann entlang des Radwegs durch das Kämpfelbachtal nach Königsbach:
Ispringen - Ersingen - Bilfingen - Königsbach

Übergabe des Staffelstabs: Marktplatz vor dem Rathaus Königsbach (Schnittpunkt der Marktstrasse/Steiner Strasse/Brettener Strasse)
  berechnete Startzeit: Do 03.08.2006 03:15 tatsächlich 03.08.2006 03:00
berechnete Endzeit: Do 03.08.2006 04:33

Koordinaten: 8.697562 O, 48.886649 N
Karte: GoogleMaps
alle Etappen mit Koordinaten auf der grossen Karte anzeigen (refresh)

MITLÄUFER
Indianer: Lutz Wagner
Elke Folk
Marcel Folk
Klaus Bohnert
Klaus Bohnert

Fred Seifert

Ankündigung
Übergabe in Pforzheim
Der Übergabepunkt ist um ca. 200m nach der Werderbrücke
verlegt worden, da hier rechterhand ein Parkplatz ist.
der Alte
bestätigt durch 1 - 31.07.2006 11:18

O.g. Änderung habe ich bereits in den PLANUNGSSTAND übernommen.
Matthias
von MatthiasR (117) - 02.08.2006 17:33

Kurzstatus (inkl. Zeit)

von DieterT (12) - 03.08.2006 03:56
Kurzstatus: hinzufügen | alle anzeigen

Report (ausführlicherer Bericht)
Harmonischer Lauf , dem neuen Tag entgegen bevor die Hähne krähe
Bei trockenen Wetter und gut 14 Grad starteten wir um 03:00
Uhr in Richtung Königsbach. Es war ein sehr schöner und harmonischer Lauf in den neuen Tag hinnein und das,bevor
die Hähne in Königsbach krähten.......
Dank an alle, die an der Staffel organisatorisch und aktiv
teilgenommen haben um diese super Idee zu verwirklichen....
ohne Euch hätte es die DS06 nicht gegeben.......
und wenn es eine Wiederauflage gibt(was wir alle hoffen), werden wir wieder dabei sein.....denn eins ist sicher.....
Wir sind, wir waren und wir werden dei DEUTSCHLANDSTAFFEL sein....

der Alte1

bestätigt durch 242 - 03.08.2006 11:29
Übergabe in Pforzheim
Übergabe in Pforzheim der Alte1

Wechselpunkt
Wechselpunkt: hinzufügen | alle anzeigen

Kommentar (von anderen)

d) Königsbach -> Grötzingen ab Königsbach 14km
Lotse Tag 13
Streckenliste Tag 13 Strecken, Startzeiten, Startorte, Läufer
Wiki-Seite DS06_13 für Ergebnisse aus dem Forum usw.
Forum Tag 13 Ideen, Anregungen, Ausstausch usw. zu diesem Tag
Logbuch DS06_13 der aktuelle Stand an diesem Tag
TAG DS06_13 Hauptort Karlsruhe
Oberhäuptling: MatthiasR Matthias Rosenkranz Unbesetzte Strecken im Pfälzer Wald laufe ich notfalls selbst (MatthiasR)
Kompakt-Report Tag13
SEKTOR DS06_13-1 ab Weil der Stadt
Häuptling: MatthiasR Matthias Rosenkranz
Koordinaten: 8.86 O, 48.75 N
Karte: GoogleMaps
PLANUNGSSTAND
Übernahme des Staffelstabs: Marktplatz vor dem Rathaus Königsbach (Schnittpunkt der Marktstrasse/Steiner Strasse/Brettener Strasse)

Ausgehend vom Marktplatz in Königsbach geht es auf dem Radweg Richtung Karlsruhe bis zum Niddaplatz in Grötzingen.

Der Radweg führt größtenteils an der Pfinz entlang und geht unterwegs durch folgende Orte:

Königsbach -> Singen -> Kleinsteinbach -> Söllingen -> Berghausen -> Grötzingen.

Übergabe des Staffelstabs: Niddaplatz in Karlsruhe-Grötzingen (Kreuzung Büchelbergstraße/Kiefer-Straße/Mühlstraße/Niddastraße)
  berechnete Startzeit: Do 03.08.2006 04:33 tatsächlich 03.08.2006 04:31
berechnete Endzeit: Do 03.08.2006 05:58

Koordinaten: cnqLFcQjLhBAzVibkp O, gJJKVjUFqTddQaTae N
Karte: GoogleMaps
alle Etappen mit Koordinaten auf der grossen Karte anzeigen (refresh)

MITLÄUFER
Indianer: Thomas Gauß
Cengiz Yilmaz
Michael Wagner

Fred Seifert

Ankündigung
Startpunkt Königsbach: Marktplatz mit Rathaus.
Endpunkt Grötzingen: Der Niddaplatz.
Endpunkt Grötzingen: Nidda? Wer war Nidda?

Kurzstatus (inkl. Zeit)

von DieterT (12) - 03.08.2006 04:34
Kurzstatus: hinzufügen | alle anzeigen

Report (ausführlicherer Bericht)
Herrlicher Lauf in den Morgen hinein
Was für ein herrlicher Lauf in den Morgen hinein!

Bei angenehmen 14 Grad und trockenem Wetter wurde es trotz der frühen Stunde ein schöner Lauf in angenehmer Gesellschaft und dem Tageslicht entgegen.

Start in Königsbach um 4:31 Uhr und Ankunft in Grötzingen um 5:54 Uhr.

An dieser Stelle nochmals Dank an meine beiden Begleiter Cengiz und Michael, trotz der frühen Uhrzeit an dem Lauf teilzunehmen.
von tgauss (242) - 03.08.2006 07:04
Stabübergabe in Königsbach
Endpunkt Grötzingen: Die Übergabe


Foto Königsbach
Von links:
Cengiz Yilmaz, Thomas Gauß, dann die drei Läufer der vorausgehenden Staffel, die sich hier vielleicht noch selbst identifizieren.
von tgauss (242) - 03.08.2006 07:51

Foto Grötzingen
Von links:
Cengiz Yilmaz, Michael Wagner, Thomas Gauß, dann die Läufer der folgenden Staffel, die bitte Ihre Namen noch selbst ergänzen.
von tgauss (242) - 03.08.2006 07:52

Nachfolgende Staffel
Wir haben uns wiedererkannt: von rechts Dr. Andreas Koch, Jürgen Kirchenbauer und Alexander Sester

Alex
bestätigt durch 242 - 03.08.2006 21:06

Foto Königsbach
hier noch die Namen zu Ergänzung; von rechts -Elke Folk,Marcel Folk, Lutz Wagner
der Alte1
bestätigt durch 242 - 06.08.2006 12:13

Wechselpunkt
Wechselpunkt: hinzufügen | alle anzeigen

Kommentar (von anderen)

a) Grötzingen -> Karlsruhe (Mark ab Grötzingen 10km
Lotse Tag 13
Streckenliste Tag 13 Strecken, Startzeiten, Startorte, Läufer
Wiki-Seite DS06_13 für Ergebnisse aus dem Forum usw.
Forum Tag 13 Ideen, Anregungen, Ausstausch usw. zu diesem Tag
Logbuch DS06_13 der aktuelle Stand an diesem Tag
TAG DS06_13 Hauptort Karlsruhe
Oberhäuptling: MatthiasR Matthias Rosenkranz Unbesetzte Strecken im Pfälzer Wald laufe ich notfalls selbst (MatthiasR)
Kompakt-Report Tag13
SEKTOR DS06_13-2 ab Karlsruhe
Koordinaten: 8.39 O, 48.99 N
Karte: GoogleMaps
PLANUNGSSTAND
Übernahme des Staffelstabs: Niddaplatz in Karlsruhe-Grötzingen (Kreuzung Büchelbergstraße/Kiefer-Straße/Mühlstraße/Niddastraße)

Niddaplatz - Grezzostraße - übern Pfinz-Entlastungskanal - Fuß- und Radweg entlang der Bahnlinie - verlängerte Hubstraße - Autobahnbrücke - am E-Werk auf Waldwegen durch den Elfmorgenbruch - Kleingärtnerweg - Jagdstraße - Hirtenweg - Hagsfelder Allee - Schloßplatz - Marktplatz

Übergabe des Staffelstabs: Karlsruhe Marktplatz, bei der Pyramide
  berechnete Startzeit: Do 03.08.2006 06:00 tatsächlich 03.08.2006 05:55
berechnete Endzeit: Do 03.08.2006 07:00

Koordinaten: patAdiKfvSLhQwTW O, twOiJmrHybV N
Karte: GoogleMaps
alle Etappen mit Koordinaten auf der grossen Karte anzeigen (refresh)

MITLÄUFER
Indianer: Alexander Sester
Jürgen Kirchenbauer
Andreas Koch

Fred Seifert

Ankündigung
Jetzt gehts los
Huch, nur noch eine halbe Nacht bis zum Einsatz ... Mitläufer/innen sind nach wie vor herzlich willkommen!
von kauni (251) - 02.08.2006 17:58

Kurzstatus (inkl. Zeit)
mail von ingo
start grötzingen 5:55 (prost)
von Olzo (1) - 03.08.2006 06:34
Kurzstatus: hinzufügen | alle anzeigen

Report (ausführlicherer Bericht)
Keine besonderen Vorkommnisse
Aufstehen um 4 Uhr war schon hart. Mein mir bislang unbekannter Mitläufer war pünktlich da, mein mir hinreichend bekannter Mitläufer beim besorgten Anruf noch im Bettchen ... Per Auto in die Stadt und dann per Stadtbahn nach Grötzingen. Dort wartete bereits das Staffomobil mit ziemlich müdem Fahrer und auch der 2. Mitläufer hats per Direktanfahrt doch noch geschafft.

Die Vorläufer hatten uns viele guten Wünsche, den Tipp doch "kurz" zu laufen und fünf Minuten Vorsprung mit auf den Weg gegeben. Der Lauf selbst war echt schön, nettes Wetter, sehr nette Mitläufer, richtiges Tempo, keine Hunde, aber halt auch ohne spektakuläre Vorkommnisse, nicht einmal am Hauptfriedhof war besondere Stimmung ... Eine entgegenkommende Joggerin in Rintheim wollte auch auf Zuruf nicht mit uns zum Marktplatz weiterlaufen. Sogar die Route habe ich wiedergefunden, obwohl mein Fahrradausflug in die ansonsten mir ziemlich unbekannte Gegend schon drei Wochen zurücklag.

Trotz Pinkelpause und einer roter Ampel haben wir noch einige Minütchen herausgeholt und waren gegen 6.45 Uhr an der Pyramide auf dem Karlsruher Marktplatz. Die Folgegruppe wartete aber noch auf weitere Mitläufer und so wurde noch ein bissle Zeit mit Schnacken (hoppla, da kletterten ja noch mehr Leute aus dem Staffomobil)und Fotomachen vertan, um 6.55 Uhr liefen die Nächsten dann weiter gen Leopoldshafen (das übrigens bei den Einheimischen hier schlicht Schröck heisst!).

Tja, nachdem ich dann schonmal wach war, bin ich heim zum Duschen und dann dienstlich zu einer ganztägigen Präsentation. Und nachdem ich jetzt von da zurück bin, kann Euch versichern, dass der Morgenlauf mit Abstand das Sinnvollste war, was ich an diesem 3. August gemacht hatte ...

Auf ein Neues, wir sind gerne wieder dabei !!!

Alex
bestätigt durch 242 - 03.08.2006 20:44

Wechselpunkt
Wechselpunkt: hinzufügen | alle anzeigen

Kommentar (von anderen)

b) Karlsruhe -> Leopoldshafen ab Karlsruhe (Marktplatz) 12.5km
Lotse Tag 13
Streckenliste Tag 13 Strecken, Startzeiten, Startorte, Läufer
Wiki-Seite DS06_13 für Ergebnisse aus dem Forum usw.
Forum Tag 13 Ideen, Anregungen, Ausstausch usw. zu diesem Tag
Logbuch DS06_13 der aktuelle Stand an diesem Tag
TAG DS06_13 Hauptort Karlsruhe
Oberhäuptling: MatthiasR Matthias Rosenkranz Unbesetzte Strecken im Pfälzer Wald laufe ich notfalls selbst (MatthiasR)
Kompakt-Report Tag13
SEKTOR DS06_13-2 ab Karlsruhe
Koordinaten: 8.39 O, 48.99 N
Karte: GoogleMaps
PLANUNGSSTAND
Übernahme des Staffelstabs: Karlsruhe Marktplatz, bei der Pyramide

Pyramide -> durch den Schloßgarten -> Hardtwald (Linkenheimer Allee) bis Sportplatz Eggenstein -> Eggenstein -> Rathaus Leopoldshafen

Übergabe des Staffelstabs: Rathaus Leopoldshafen (Nähe Kreuzung Leopoldstraße / Adlerstraße)
  berechnete Startzeit: Do 03.08.2006 07:00 tatsächlich 03.08.2006 06:55
berechnete Endzeit: Do 03.08.2006 08:15

Koordinaten: tozkfitcNLXfr O, zahmbjRsnkWwvsErgb N
Karte: GoogleMaps
alle Etappen mit Koordinaten auf der grossen Karte anzeigen (refresh)

MITLÄUFER
Indianer: Peter Levien
Martin Swierczek
Evi Perner
Bernd Katzenberger

Fred Seifert

Ankündigung

Kurzstatus (inkl. Zeit)
mail von ingo
start karlsruhe 6:55
von Olzo (1) - 03.08.2006 07:05
Kurzstatus: hinzufügen | alle anzeigen

Report (ausführlicherer Bericht)
Bericht: Siehe nächste Etappe
von MatthiasR (117) - 04.08.2006 19:54

Wechselpunkt
Wechselpunkt: hinzufügen | alle anzeigen

Kommentar (von anderen)

c) Leopoldshafen -> Graben ab Leopoldshafen (Rathaus) 12.5km
Lotse Tag 13
Streckenliste Tag 13 Strecken, Startzeiten, Startorte, Läufer
Wiki-Seite DS06_13 für Ergebnisse aus dem Forum usw.
Forum Tag 13 Ideen, Anregungen, Ausstausch usw. zu diesem Tag
Logbuch DS06_13 der aktuelle Stand an diesem Tag
TAG DS06_13 Hauptort Karlsruhe
Oberhäuptling: MatthiasR Matthias Rosenkranz Unbesetzte Strecken im Pfälzer Wald laufe ich notfalls selbst (MatthiasR)
Kompakt-Report Tag13
SEKTOR DS06_13-2 ab Karlsruhe
Koordinaten: 8.39 O, 48.99 N
Karte: GoogleMaps
PLANUNGSSTAND
Übernahme des Staffelstabs: Rathaus Leopoldshafen (Nähe Kreuzung Leopoldstraße / Adlerstraße)

Rathaus Leopoldshafen -> Radweg nach Linkenheim -> weiter nach Hochstetten -> entlang der B36 nach Graben

Übergabe des Staffelstabs: Rathaus Graben-Neudorf (Pestalozzistraße, also hinter dem Rathaus)
  berechnete Startzeit: Do 03.08.2006 08:15 tatsächlich 03.08.2006 08:14
berechnete Endzeit: Do 03.08.2006 09:30

Koordinaten: 8.390979 O, 49.099941 N
Karte: GoogleMaps
alle Etappen mit Koordinaten auf der grossen Karte anzeigen (refresh)

MITLÄUFER
Indianer: Peter Levien
Evi Perner

Fred Seifert

Ankündigung

Kurzstatus (inkl. Zeit)
mail von ingo
start leopoldshafen 8:14
von Olzo (1) - 03.08.2006 08:17

Tatsächlicher Start: 08:14 Uhr
Mail von Ingo:
start leopoldshafen 8:14
von run_slow (144) - 03.08.2006 08:17
Kurzstatus: hinzufügen | alle anzeigen

Report (ausführlicherer Bericht)
Deutschlandstaffel von Karlsruhe bis Graben
Etappe 200 und 201.
Karlsruhe – Leopoldshafen, Leopoldshafen - Graben

Ich hatte Nachtschicht auf den 3.8. Habe die ganze Nacht den Verlauf verfolgt. Immer wieder schaute ich im Internet nach, ob Die Staffel nicht zuviel im Plus, oder im Minus ist. Ich wurde ja erst um 6 Uhr abgelöst und hatte noch Einiges zu organisieren. Das Auto musste nach Graben gebracht werden, die Verpflegung nach Leopoldshafen ans Rathaus. Dann sollte mich meine Tochter von Graben nach Karlsruhe fahren. Oh, was war ich nervös. 6:55 war ich dann endlich am Wechselpunkt, an der Pyramide in Karlsruhe. Nach allen Negativmeldungen und Absagen im Vorfeld war ich dann doch überrascht, dass wir doch 5 Läufer/innen waren. Drei davon kannte ich von unserem Lauftreff, sie waren auch gemeldet, aber der 5. Mann war mir unbekannt, dennoch herzlich willkommen. Nach kurzer Begrüßung von Evi Perner, Liane Mayer und Bernd Katzenberger nahmen wir dann die 200. Etappe in Angriff. Die geplante Route verlief durch den Schlossgarten nach Norden. Schon zu dieser frühen Zeit begegneten uns viele andere Läufer, welche uns auch herzlich begrüßten (Wir liefen ja mit der Schwarz-Rot-Goldenen Fahne). Die ersten 2 km bis in den Hardtwald hinein schafften wir in 6 min/km aber dann waren wir warm. Auch wenn Evi wegen einer Zerrung im Oberkörper nicht voll laufen konnte, bestimmte sie doch ein flottes Tempo. Und so wurde diese Etappe auch aufgrund munterer Unterhaltung zu einem kurzweiligen Lauf, und die Stunde war schnell um. Das Wetter meinte es sehr gut mit uns…..es waren so 16°C, kein Wind, kein Regen und immer wieder sonnig. Kurz nach 8 Uhr waren wir dann in Leopoldshafen am Rathaus. Ich glaube, die Besatzung vom Staffelmobil hatte noch nicht mit uns gerechnet. Während wir dann auf den angekündigten Besuch von Bürgermeister Stober warteten, nahmen wir Verpflegung auf. Dann verabschiedeten wir uns von Evi und Bernd (eben wegen der Verletzung; sie fuhren mit der StraBa zurück).
Endlich tauchte der Bürgermeister auf, ein paar Worte wurden gewechselt, ein paar Bilder gemacht, und schon nahmen wir zu dritt (Liane, der 5. und nun 3. Mann und meine Wenigkeit) die 201. Etappe nach Graben in Angriff. Das Wetter ließ uns auch hier nicht im Stich. Es waren angenehme Lauftemperaturen und die Sonne strahlte uns an. Wir liefen durch Leopoldshafen bis zum Radweg nach Linkenheim. Auch hier trafen wir auf andere „Jogger“. Linkenheim passierten wir in zügigem Tempo, welches Liane bestimmte, und das war nicht langsam. Unser 3. Mann bemerkte es, weil die Unterhaltung doch etwas nachließ. Linkenheim ließen wir dann hinter uns und kamen schnell nach Hochstetten, welches wir auch nur am Rande passierten. Dann kamen einige km auf dem Radweg entlang der B36. Ich versuchte nun immer wieder die Stimmung aufzumuntern, indem ich die noch verbliebenen km herunterzählte. Liane musste man immer etwas bremsen, denn sie hielt das Tempo doch sehr hoch. Dann der Ortsrand von Graben, es war fast geschafft, noch ein paar hundert Meter…..und Hand in Hand liefen wir am Rathaus in Graben ein. Dort erwartete uns, obwohl wir doch einige Zeit früher dran waren als geplant, die ganze Schar der Laufgruppe um Gisela Neumüller. Unter Applaus übergaben wir den Staffelstab. Immerhin haben wir die insgesamt ca. 24,5 km in 5:28 Min/km geschafft. Es wurden wieder die obligatorischen Bilder gemacht. Wir dankten allen und die Grabener nahmen unplanmäßig unseren 3. Mann und Fahrradbegleitung von unserem Oberhäuptling Matthias Rosenkranz Ihre Etappe auf.

Gisela Neumüller verpflegte uns (Liane und mich) noch mit einem leichten Frühstück, ehe wir uns verabschiedeten und heimfuhren. Es war rundherum ein tolles Ereignis und ich sage IMMER WIEDER.

Gruß von Peter Levien

PS: Hier noch ein Anliegen an alle Läuferinnen und Läufer. Bitte schaut doch mal auf folgenden Link. http://www.laufenmitherz.de/
Es wäre schön, wenn da noch mehr zusammen käme

Peter Levien

bestätigt durch 117 - 04.08.2006 16:43

Wechselpunkt
Wechselpunkt: hinzufügen | alle anzeigen

Kommentar (von anderen)
Unbekannter Mitläufer
Der 5. bzw. 3. Mann war übrigens Benedikt Schmidt. Er ist auch noch die Etappe von Graben bis Kirrlach mitgelaufen.
von MatthiasR (117) - 04.08.2006 19:53

d) Graben -> Kirrlach ab Graben 13.2km
Lotse Tag 13
Streckenliste Tag 13 Strecken, Startzeiten, Startorte, Läufer
Wiki-Seite DS06_13 für Ergebnisse aus dem Forum usw.
Forum Tag 13 Ideen, Anregungen, Ausstausch usw. zu diesem Tag
Logbuch DS06_13 der aktuelle Stand an diesem Tag
TAG DS06_13 Hauptort Karlsruhe
Oberhäuptling: MatthiasR Matthias Rosenkranz Unbesetzte Strecken im Pfälzer Wald laufe ich notfalls selbst (MatthiasR)
Kompakt-Report Tag13
SEKTOR DS06_13-2 ab Karlsruhe
Koordinaten: 8.39 O, 48.99 N
Karte: GoogleMaps
PLANUNGSSTAND
Übernahme des Staffelstabs: Rathaus Graben-Neudorf (Pestalozzistraße, also hinter dem Rathaus)

--------------------------------------------------------------------
Wegbeschreibung vom letzten Mal (die ist dieses Mal natürlich rückwärts zu lesen!):

[Kirrlach] Übergabe Ecke Werderstr./Kronauer Str.
-> Kronauer Str. -> Ostendstr. -> Kreuzstr.
-> Süd-Ost-Spange (neue Umgehungsstr. Kirrlach) überqueren
und auf Radweg links davon folgen
-> Beim Kreisverkehr links abbiegen, erneut den Radweg links
der L556 benutzen
-> Bis zur Kapelle in [Wiesental], dort rechts (Karlsruher Str.)
-> 2. Str. bei der Kirche links (Kirchstr.) -> Am Bellenplatz
-> Auf das Feld (Mittelweg) -> Unter B36 und Bahntrasse hindurch
-> Saalbach überqueren, danach gleich links
[Achtung! Zulässige Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h beachten,
nicht, dass noch ein Läufer wegen Überschreitung disqualifiziert
wird... *g*]
-> Rechts in den Wald rein und gleich wieder links
-> Rechts abbiegen (dem breiten Weg folgen)
-> Saugraben überqueren, danach gleich links
-> Immer geradeaus, bis Schranke, danach gleich rechts
-> 180° Kehrtwende, dann gleich rechts aus dem Wald raus
auf's Feld
-> Rechts ab (dem asphaltierten Weg folgen)
-> Unter B35 und Bahntrasse hindurch, auf linker Seite der
Bahnlinie folgen
-> Unterführung Bahnschiene, danach gleich rechts
-> [Neudorf] Molzaustr. -> 3. Str. links (Ulmenstr.)
-> Am Ende rechts auf den Fußweg
-> Huttenheimer Landstr. K 3574 überqueren, rechts abbiegen
und dem Radweg links der K3574 folgen
-> Brücke überqueren, direkt danach links die Treppe runterlaufen
-> Kirbsenkopf -> geradeaus über die Kreuzung, dann halblinks
-> [Graben] Herderstr. zwischen Prestelsee und Bahnlinie entlang
-> Saalbachkanal überqueren -> Pestalozzistr.
-> Übergabe Parkplatz Pestalozzischule/Rathaus Graben-Neudorf
---------------------------------------------------------------------

Übergabe des Staffelstabs: Ecke Werderstr./Kronauer Str.
  berechnete Startzeit: Do 03.08.2006 09:30
berechnete Endzeit: Do 03.08.2006 10:50

Koordinaten: alOtpwZkwHykLeDBIW O, kNFrGvxf N
Karte: GoogleMaps
alle Etappen mit Koordinaten auf der grossen Karte anzeigen (refresh)

MITLÄUFER
Indianer: Gisela Neumüller
Hans-Jürgen Boehm

Fred Seifert

Ankündigung
Weitere Läufer
Es werden noch etliche Läufer vom LT Graben mitlaufen.
von MatthiasR (117) - 31.07.2006 17:25

Kurzstatus (inkl. Zeit)
Kurzstatus: hinzufügen | alle anzeigen

Report (ausführlicherer Bericht)
Schee wars
Super, es hat mal wieder alles geklappt. Die Läufer vor und nach uns waren überpünktlich, so daß wir noch ein Übergabefoto schießen und einige Worte wechseln konnten. Toll, daß sich so viele Läufer - ohne "wichtigen Grund, ohne Geld und Sponsoren" finden um auch zu jeder Tages- und Nachtzeit zu laufen. Uns hat es wieder richtigen Spaß gemacht. Ein ganz großes Danke an die Organisation, die weder Zeit noch Mühe gescheut haben um dieses Event zu ermöglichen. Danke, danke!
bestätigt durch 117 - 06.08.2006 12:55
Übergabe in Kirrlach
Übergabe in Graben

Wechselpunkt
Wechselpunkt: hinzufügen | alle anzeigen

Kommentar (von anderen)

e) Kirrlach -> SAP Walldorf ab Kirrlach 10.1km
Lotse Tag 13
Streckenliste Tag 13 Strecken, Startzeiten, Startorte, Läufer
Wiki-Seite DS06_13 für Ergebnisse aus dem Forum usw.
Forum Tag 13 Ideen, Anregungen, Ausstausch usw. zu diesem Tag
Logbuch DS06_13 der aktuelle Stand an diesem Tag
TAG DS06_13 Hauptort Karlsruhe
Oberhäuptling: MatthiasR Matthias Rosenkranz Unbesetzte Strecken im Pfälzer Wald laufe ich notfalls selbst (MatthiasR)
Kompakt-Report Tag13
SEKTOR DS06_13-2 ab Karlsruhe
Koordinaten: 8.39 O, 48.99 N
Karte: GoogleMaps
PLANUNGSSTAND
Übernahme des Staffelstabs: Kirrlach, Ecke Werderstr./Kronauer Str.

--------------------------------------------------------------------
Wegbeschreibung vom letzten Mal (muss dieses mal natürlich rückwärts gelesen werden:

Auf dem asphaltierten Weg in den Wald hinein. Nach ca. 800 m rechts auf den Radweg Richtung St.Leon abbiegen. Diesem folgen bis zur L598, an dieser entlang die A6 überqueren (dabei auf den Radweg auf der rechten Seite wechseln). Kurz danach rechts ab auf den 'Schleichweg' Richtung St. Leon. Unter der A5 durch, immer gerade aus (nicht dem Linksknick der Straße folgen!) bis zum Ortsrand von St.Leon.
Links am Ortsrand entlang, am Spielplatz rechts in die Franz-Antoni-Straße einbiegen. Links in die Wallgrabenstraße, dieser folgen bis zur Marktstraße. Halblinks bis zum Kreisverkehr (Ortsmitte), dort rechts ab auf die Kirrlacher Straße.
An dieser auf dem Gehweg entlang, ab Ortsende ist links ein Radweg. Diesem folgen bis Kirrlach. Hinter dem Hunde- und dem Kleintierzüchterverein vorbei zum Ortseingang. Gleich links in die Werderstraße, dieser folgen bis zur Kronauer Straße.
-------------------------------------------------------------------

Übergabe des Staffelstabs: Industriegebiet Walldorf, vor dem Schulungszentrum der SAP AG (Ecke Dietmar-Hopp-Allee (ehemals Neurottstraße)/Otto-Hahn-Straße)
  berechnete Startzeit: Do 03.08.2006 10:50 tatsächlich 03.08.2006 10:52
berechnete Endzeit: Do 03.08.2006 11:52

Koordinaten: 8.555400 O, 49.240204 N
Karte: GoogleMaps
alle Etappen mit Koordinaten auf der grossen Karte anzeigen (refresh)

MITLÄUFER
Indianer: Dominik Ruf
Co-Indianer: Klaus Merx
Klaus Justen

Fred Seifert

Ankündigung
Wegbeschreibung (Update)
Hier die Wegbeschreibung in korrekter Laufrichtung:
Kirrlach Werderstr. -> scharf rechts und gleich halblinks (am Hundesportverein vorbei auf dem Radweg rechts der Str. nach St. Leon folgen -> in St. Leon 1. Kreisverkehr geradeaus (Beschilderung "Rot") -> 2. Kreisverkehr links (Beschilderung "Reilingen") -> gleich nach Zebrastreifen rechts in die Neugasse abbiegen -> gleich halblinks in die Wallgrabenstr. -> rechts in die Franz-Antoni-Str. -> hinter dem Spielplatz links auf den Feldweg am Ortsrand entlang -> nach Schranke gleich rechts -> immer geradeaus (über 2 Brücken, auf Str., unter A5 hindurch) -> L598 überqueren und direkt danach links abbiegen (Beschilderung Radweg Richtung Walldorf) und auf der rechten Seite der L598 folgen -> A6 überqueren, danach rechts (Beschilderung "Walldorf") -> geradeaus in den Wald hinein -> links abbiegen (Beschilderung "Walldorf") -> bei Baustelle Stern SAP rechts Richung ISZ abbiegen.

Dominik Ruf (Sorry, die Kekse fürs Login funktionieren bei mir nicht so recht.)
bestätigt durch 1 - 02.08.2006 14:53

Kurzstatus (inkl. Zeit)
mail von Ingo
start kirrlach 10:52
von nurma (270) - 03.08.2006 12:28
Kurzstatus: hinzufügen | alle anzeigen

Report (ausführlicherer Bericht)
Super-Lauf bei Super-Wetter
Ein wirklich angenehmes Laufwetter hatten wir dieses Mal erwischt. Dominik und ich (Klaus) haben den Deutschlandstaffelstab in Kirrlach pünktlich übernommen,
und nach ca. einer Stunde in Walldorf weitergegeben.
"Häuptling" Matthias hat uns auf dem Rad begleitet.

Danach mussten wir noch das Dominiks Auto in Kirrlach
holen, und ca. eine Stunde später war ich schon wieder am
Arbeiten... (ich hatte nur einen halben Tag Urlaub).

Ein wirklich schöner Lauf in einer "abgefahrenen" Mission!

Deutschlandstaffel - eine tolle Idee!!
bestätigt durch 1 - 07.08.2006 08:42

Wechselpunkt
Wechselpunkt: hinzufügen | alle anzeigen

Kommentar (von anderen)

f) SAP Walldorf -> Reilingen ab SAP Walldorf 6.5km
Lotse Tag 13
Streckenliste Tag 13 Strecken, Startzeiten, Startorte, Läufer
Wiki-Seite DS06_13 für Ergebnisse aus dem Forum usw.
Forum Tag 13 Ideen, Anregungen, Ausstausch usw. zu diesem Tag
Logbuch DS06_13 der aktuelle Stand an diesem Tag
TAG DS06_13 Hauptort Karlsruhe
Oberhäuptling: MatthiasR Matthias Rosenkranz Unbesetzte Strecken im Pfälzer Wald laufe ich notfalls selbst (MatthiasR)
Kompakt-Report Tag13
SEKTOR DS06_13-2 ab Karlsruhe
Koordinaten: 8.39 O, 48.99 N
Karte: GoogleMaps
PLANUNGSSTAND
Übernahme des Staffelstabs: Industriegebiet Walldorf, vor dem Schulungszentrum der SAP AG (Ecke Dietmar-Hopp-Allee (ehemals Neurottstraße)/Otto-Hahn-Straße)

Am Waldrand entlang, beim Kreisel die L598 (Roter Straße) überqueren und auf dem Bründelweg die A5 überqueren. Immer geradeaus, die A6 überqueren, am Ende des Bründelwegs halbrechts in den Hofweg. Am Wersauerhof vorbei bis zur Walldorfer Straße. Halblinks an der Walldorfer Straße entlang, die in die Hauptstraße (von Reilingen) übergeht. Ein Stück der Hauptstraße entlang und dann halbrechts in die Gartenstraße. Am Ende der Gartenstraße links in die Wilhelmstraße.

Übergabe des Staffelstabs: Reilingen, Fritz-Mannherz-Hallen, Einmündung der Mozartstraße in die Wilhelmstraße.

  berechnete Startzeit: Do 03.08.2006 11:52 tatsächlich 03.08.2006 11:53
berechnete Endzeit: Do 03.08.2006 12:31

Koordinaten: 8.6396 O, 49.2912 N
Karte: GoogleMaps
alle Etappen mit Koordinaten auf der grossen Karte anzeigen (refresh)

MITLÄUFER
Indianer: Michael Damm

Fred Seifert

Michael Damm

Ankündigung

Kurzstatus (inkl. Zeit)
Staffomobil wieder unterwegs
Staffomobilisten sind geduscht und gesättigt und nehmen den Rest des Tages in Angriff
von Morning (266) - 03.08.2006 12:30

mail von Ingo
start walldorf 11:53
von nurma (270) - 03.08.2006 12:32

Staffel war pünktlich
Dominik und Klaus waren auf die Minute pünktlich: 11:52 Uhr. Wegen Übergabefoto usw. ging es dann 11:53 Uhr weiter.
Die Fotos folgen.
von Amigo (197) - 03.08.2006 14:17
Kurzstatus: hinzufügen | alle anzeigen

Report (ausführlicherer Bericht)
Die Vorhut
Übergabe in Walldorf (v.l.: Matthias, Michael, Klaus, Dominik)
Walldorf -> Reilingen lief wie geschmiert :-)
Ich hatte den Stand im Internet verfolgt und wusste daher, dass wir fast genau im Plan lagen.
So etwa eine halbe Stunde vor der geplanten Übergabe war ich da. Kurz darauf kam - welch Überraschung! - das Staffomobil vorbei. Tom habe ich damit auch mal kennengelernt (er war ja in DD noch nicht mit an Bord), Ingo war wie immer guter Laune. Die Jungs und Steffi hatten es relativ eilig, weil sie noch duschen und was essen mussten. Das Staffo stand derweil gut abgesichert hinter einer Absperrung (in Walldorf bekommt das Staffo natürlich einen VIP-Parkplatz ).
Nach etwas warten kamen dann auch die Läufer aus Kirrlach: zuerst kam Matthias aus dem Wald, dahinter kamen dann Klaus und Dominik. Die Jungs haben eine Punktlandung hingelegt, sie waren genau in der Zeit. Ich habe aber noch auf einem Übergabefoto bestanden, welches eine Kollegin, die zur Übergabe gekommen war, netterweise gemacht hat. Es ging dann mit einer Minute Verspätung in Walldorf los, Matthias ist auch noch schnell was essen gegangen.
Die Strecke ist so unspektakulär wie kurz: am Anfang muss noch eine Baustelle umrundet werden (SAP expandiert gerade), aber dann werden schnurstracks über Wirtschaftswege zwei Autobahnen überquert und schon ist man am Ortsrand von Reilingen. Es war trockenes Wetter und etwas Gegenwind. Matthias hatte mich auch bald wieder eingeholt, da war ich nicht ganz allein auf der Strecke. Trotz Werbung in firmeninternen Newsgroups wollte niemand weiter teilnehmen. Vor zwei Jahren war das noch anders...
Reilingen um die Mittagszeit ist ziemlich menschenleer, deswegen gibt es da wenig zu berichten, außer das ich natürlich Bescheid wusste, wo es lang geht, und das ich noch bissel auf die Tube gedrückt habe, damit die anderen etwas Polster haben bzw. die Mittagspause in Speyer etwas länger ausfallen kann.
Dann war unser Gespann aus einem Läufer und einem Radfahrer überpünktlich am vereinbarten Ort, aber der Nachbarindianer war nirgendwo zu sehen... Was nun? Zum Glück hatten wir alle die Handynummern ausgetauscht, da hat Matthias also mal bei Oliver angerufen (er könne jetzt aus dem Versteck kommen und so...). Tja, Oliver war noch Strecke inspizieren. Am Vortag hatte er noch generalstabsmäßig ein Bild vom Übergabepunkt nebst dem Wetterbericht verschickt - vermutlich war da keine Zeit mehr für einen genauen Blick auf den Zeitplan.
Ok, nach etwa zwanzig Minuten war er dann da - Matthias und ich haben uns in der Zeit halt etwas unterhalten und geraten, wer von den vorbeikommenden Passanten wohl Oliver sein könnte.
Auch hier ging es erst nach dem obligatorischen Übergabefoto weiter. Matthias ist diesmal nicht mit drauf, er musste knipsen.
Ich weiß nicht, was der Oberhäuptling in seinen Bericht reinschreibt, aber bis auf diese klitzekleine Episode und den falschen Abbieger vor Kaiserslautern ging doch alles glatt am verflixten 13. Tag der Deutschlandstaffel?

Es hat riesengroßen Spaß gemacht, hoffentlich gibt es eine DS2008!
Viele Grüße,
Michael
von Amigo (197) - 03.08.2006 21:46

Der Link zu noch mehr Bildern

http://service.gmx.net/mc/AsQazKgpet...I53quzxwmByZ

Dieser Gastzugang ist passwortgeschützt. Zum Starten
ist die Eingabe des folgenden Zugangs-Codes
notwendig: DS2006

Hinweis: Der Link für den Gastzugang zum
GMX MediaCenter ist bis zum 3.9.2006 gültig.

Alle Bilder 1024x768 - wer die über doppelt so großen Originale braucht, bitte melden.

von Amigo (197) - 04.08.2006 20:45

Wechselpunkt
Wechselpunkt: hinzufügen | alle anzeigen

Kommentar (von anderen)
Tag 13
> ...aber bis auf diese klitzekleine Episode und den falschen Abbieger vor Kaiserslautern

Das mit dem kleinen 5 km-Umweg hat sich aber schnell rumgesprochen
Die 16 min Verspätung wurden aber schnell wieder aufgeholt.
von MatthiasR (117) - 04.08.2006 13:41

g) Reilingen -> Speyer ab Reilingen 10.65km
Lotse Tag 13
Streckenliste Tag 13 Strecken, Startzeiten, Startorte, Läufer
Wiki-Seite DS06_13 für Ergebnisse aus dem Forum usw.
Forum Tag 13 Ideen, Anregungen, Ausstausch usw. zu diesem Tag
Logbuch DS06_13 der aktuelle Stand an diesem Tag
TAG DS06_13 Hauptort Karlsruhe
Oberhäuptling: MatthiasR Matthias Rosenkranz Unbesetzte Strecken im Pfälzer Wald laufe ich notfalls selbst (MatthiasR)
Kompakt-Report Tag13
SEKTOR DS06_13-2 ab Karlsruhe
Koordinaten: 8.39 O, 48.99 N
Karte: GoogleMaps
PLANUNGSSTAND
Übernahme des Staffelstabs: Reilingen, Fritz-Mannherz-Hallen, Einmündung der Mozartstraße in die Wilhelmstraße.

Wilhelmstraße bis zum Ortsende, bei Schützenhaus/Skihütte halblinks Richtung See, nördlich am See vorbei. Auf Radweg Bahnlinie und B36 überqueren, nördlich an Neulußheim vorbei und an der B39 entlang. Am Nordrand von Altlusßheim entlang, dann wieder an der B39. Abzweigen auf die K4250, an der Rheinbrücke wieder parallel zur B39 über den Rhein. Kurz nach der Brücke rechts ab Richtung Dom.

Übergabe des Staffelstabs: In Speyer vor dem Dom (Domnapf)
  berechnete Startzeit: Do 03.08.2006 12:31 tatsächlich 03.08.2006 12:47
berechnete Endzeit: Do 03.08.2006 13:36

Koordinaten: 8.56345 O, 49.29493 N
Karte: GoogleMaps
alle Etappen mit Koordinaten auf der grossen Karte anzeigen (refresh)

MITLÄUFER
Indianer: Oliver Faulhaber

Fred Seifert

Michael Damm

Ankündigung

Kurzstatus (inkl. Zeit)
Wechsel in Reilingen
Ankunft in Reilingen: 12:21 Uhr. Von Oliver keine Spur. Matthias hat ihn angerufen, aufgrund eines Missverständnisses war er noch die Strecke inspizieren. Warten bis 12:45. Weiter ging es in Reilingen 12:47. Das ist aber nicht schlimm, weil in Speyer ein kleiner Puffer eingeplant ist.
Fotos folgen.
von Amigo (197) - 03.08.2006 14:22

Rheinland-Pfalz, wir kommen ...
Wie Amigo schon schrieb, ging's in Reilingen erst mit einer Viertelstunde Verspätung weiter.

Nachdem die Strecke im Vorfeld jedoch so gründlich inspiziert worden war (*hüstel*), lief von da an alles nach Plan: aus Reilingen raus, an Neulußheim vorbei, Altlußheim gestreift, am Rhein entlang zur Brücke nach Speyer und schließlich direkt vor den Dom.

Auch von einem zwischenzeitlichen Schauer ließen wir uns nicht unterkriegen, als Belohnung war es im Ziel dann wieder klar und sonnig.

Ein großes Lob übrigens an alle Organisatoren und an Matthias für die Fahrradbegleitung, hoffentlich gibt's 2008 eine Neuauflage ... falls es bis dahin tatsächlich DS-Uhren im Shop geben sollte, könnt ihr schon mal ein Exemplar für mich reservieren )
von Oliver.Faulhaber (181) - 03.08.2006 17:06
Kurzstatus: hinzufügen | alle anzeigen

Report (ausführlicherer Bericht)
Oliver ist da!
Übergabe in Reilingen
...und weiter geht's!

Wechselpunkt
Wechselpunkt: hinzufügen | alle anzeigen

Kommentar (von anderen)

a) Speyer -> Holidaypark ab Speyer 14.22km
Lotse Tag 13
Streckenliste Tag 13 Strecken, Startzeiten, Startorte, Läufer
Wiki-Seite DS06_13 für Ergebnisse aus dem Forum usw.
Forum Tag 13 Ideen, Anregungen, Ausstausch usw. zu diesem Tag
Logbuch DS06_13 der aktuelle Stand an diesem Tag
TAG DS06_13 Hauptort Karlsruhe
Oberhäuptling: MatthiasR Matthias Rosenkranz Unbesetzte Strecken im Pfälzer Wald laufe ich notfalls selbst (MatthiasR)
Kompakt-Report Tag13
SEKTOR DS06_13-3 ab Speyer
Häuptling: MatthiasR Matthias Rosenkranz
Koordinaten: 8.43 O, 49.316 N
Karte: GoogleMaps
PLANUNGSSTAND
Übernahme des Staffelstabs: In Speyer vor dem Dom (Domnapf)

Vom Dom durch die Maximilianstraße (Fußgängerzone) zum Postplatz, halblinks in die Gilgenstraße, rechts in die Schützenstraße, unter der Bahn durch, dann links am Speyerbach entlang (Holzstraße). Unter der B9 durch, dann nach Norden abbiegen und unter der B39 durch. Weiter Richtung Norden bis zum Waldrand (Schillerstraße Dudenhofen).

Durch Dudenhofen entweder auf dem Radweg R58 Speyer-Neustadt (Schillerstraße - Iggelheiner Straße) oder Schillerstraße - Hermann-Löns-Straße - Mozartstraße - Iggelheimer Straße und wieder auf den Radweg.
Dann immer dem Radweg R58 Speyer-Neustadt folgen.

Übergabe des Stabes: Bruchhof/Ponyfarm Hassloch (nördlich vom Holidaypark)
  berechnete Startzeit: Do 03.08.2006 14:30 tatsächlich 03.08.2006 14:25
berechnete Endzeit: Do 03.08.2006 15:56

Koordinaten: 8.441651 O, 49.316537 N
Karte: GoogleMaps
alle Etappen mit Koordinaten auf der grossen Karte anzeigen (refresh)

MITLÄUFER
Indianer: Michael Morgentahler
Michael Thome
Bernd Stahl

Fred Seifert

Michael Damm

Ankündigung
Strecke
Hi
nachdem Martina uns wohl mit dem Fahrrad begleiten wird *froi*, brauchen wir uns um die Strecke gar nicht kümmern ,-).
Na gut, ich hab die Streck ausgedruckt dabei: ab Speyer Dom, Ri. B9 - unter B9 durch dann rechts über Felder nach Dudenhofen, durch Dudenhofen zur Ganerbhalle (K15), dahinter links auf den Radweg Ri. Neustadt und dann durch den Wald parallel B9 bis Bruchhof an der L529 (hinter Holidaypark). Übergabe an Tanja.

Und dieses mal regnet es nicht am Stück, gell!
Grüsse, Morning
von Morning (266) - 23.07.2006 13:39

Duschen (vergünstigt/umsonst)
Anfrage beim Badepark läuft - done
Duschen klappt bis 20:00 Uhr (und dbis dahin sollten wir da sein )
von Morning (266) - 24.07.2006 09:04

Ui, bin schon ganz aufgeregt. Und wo wird gefeiert?

Gruss Martina
bestätigt durch 266 - 24.07.2006 18:37

Kurzstatus (inkl. Zeit)
so, mittagspause zu ende! - ingo: "start speyer 14:25"
von Olzo (1) - 03.08.2006 14:35

Ankunft aus Reilingen
Ankunft aus Reilingen gegen 13:50, anschließend gemütliches Beisammenstehen bis alle Nachläufer eingetroffen waren und um 14:25 ging es weiter Richtung Haßloch.

An die Staffomobilisten: bei dem Bier im Domhof habt ihr Euch wirklich was entgehen lassen
von Oliver.Faulhaber (181) - 03.08.2006 17:36
Kurzstatus: hinzufügen | alle anzeigen

Report (ausführlicherer Bericht)
So war's
Übergabe am Dom, der Regen ist gerade vorbei, Bernd & ich wollen schon früher los, warten dann aber und Michael T. kommt kurz vor 14:30. Wir einigen uns auf 6min/km. Ab gehts durch die Fusgängerzone, dann rechts links runter zur B9, Martina als Ortskundige begleitet uns mit dem Rad. Unter der B9 durch, rechts über die Felder zur B39, Tempo recht gut, allerdings haben wir keine genaue km Angaben. Inzwischen weiß ich das meine beiden Mitläufer ganz gute Marathonzeiten (3:33 / 3:36) haben und wir laufen gleichmässig, können uns aber gut unterhalten (also ich kann, für die anderen ist das eh kein Problem). In Dudenhofen macht Mike ein paar Bilder und es geht weiter über den Radweg nach Neustadt. Ab jetzt geht es nur noch durch den Wald (z.T. geteert). sach mal, hat sich das Stück letztes mal auch so gezogen? Unterwegs informieren wir überholende Radfahrer von unserer Mission und ab und zu nieselt es ein wenig. Knapp 4 minuten schneller als vor 2 Jahren kommen wir in 1:20:30 für 14,3km in Hassloch an (von wegen 6min das waren ca 5:35min/km, war aber voll okay) und die Reise des Güldenen geht weiter nach Neustadt. Da Bernd eh gerade im Marathontraining ist, läuft er die 14 k nach Neustadt weiter. Michael T. läuft dafür die Strecke zurück, als Training für den Heidelberg Tria am Sonnatg. Also lassen es nur die Timms und Mornings nach dem Duschen im Badepatrk Hassloch im Vogelpark ausklingen. Mir hat's wieder Spaß gemacht.
von Morning (266) - 04.08.2006 09:19

Wechselpunkt
Napf mit Speyrer Dom
Speyer vorm Dom, Mathias & Oliver
Mathias, Bernd, Oliver, Martina
Bernd, Oliver, Mike, Leon, Martina, Mathias
Wechselpunkt: hinzufügen | alle anzeigen

Kommentar (von anderen)
Große aufregeung in Speyer
Ich war schon um 13:30 am Dom und wartete, aber es kam niemand . Erst nach ca.20 Minuten , dache bin fehl am Platz hier. Pünktlich gegen 14:30 sind wir gestartet Michael T,Michael R und ich Bernd Stahl ab nach Hassloch.Die Strecke war Super durch Speyer ,Dudenhofen und ca.10Km durch den Wald. Die zwei Michaels waren super laufkumpels nette gespräch während dem Lauf und die Fahradbekleidung Frau.....? war auch sehr nett und hat uns angetrieben.Als wir dann in kurz vor Hassloch waren bekam ich das Staffeleisen. Da standen sie alle am Übergabepunkt , das Deutschandstaffelteam ,Tanja und Dieter . Ich über gab das Staffeleisen der Tanja und Dieter. Hatte 1 Minute Pause danach ging es weiter nach Neustadt. Zeiter Teil kommt noch im abschnitt Hassloch Gruß Bernd

PS: War spitze mit den Michales zu laufen.
bestätigt durch 117 - 17.08.2006 11:54

b) Holidaypark -> Neustadt ab Holidaypark 14km
Lotse Tag 13
Streckenliste Tag 13 Strecken, Startzeiten, Startorte, Läufer
Wiki-Seite DS06_13 für Ergebnisse aus dem Forum usw.
Forum Tag 13 Ideen, Anregungen, Ausstausch usw. zu diesem Tag
Logbuch DS06_13 der aktuelle Stand an diesem Tag
TAG DS06_13 Hauptort Karlsruhe
Oberhäuptling: MatthiasR Matthias Rosenkranz Unbesetzte Strecken im Pfälzer Wald laufe ich notfalls selbst (MatthiasR)
Kompakt-Report Tag13
SEKTOR DS06_13-3 ab Speyer
Häuptling: MatthiasR Matthias Rosenkranz
Koordinaten: 8.43 O, 49.316 N
Karte: GoogleMaps
PLANUNGSSTAND
Übernahme des Stabes: Bruchhof/Ponyfarm

Wir folgen dem Radweg Richtung Neustadt. Im Neustädter Ordenswald biegen wir an dem Hinweisschild "Rothenbuschklause" links ab in die Schrebergartenkolonie "Am Rothenbusch". Diese wird geradeaus durchlaufen bis wir auf die stärker befahrene Branchweilerhofstrasse kommen und links abbiegen, dieser folgen wir (Vorsicht sie biegt bei "Mercedes Falter" leicht rechts ab) bis zur Kreuzung mit der B38 (Martin-Luther-Straße), wir überqueren die Kreuzung in die Hindenburgstraße, laufen die ganz durch, am Ende biegen wir links in die Exterstraße ab und sehen schon den Bahnhof vor uns.

Außerdem ist bei folgendem Link die Strecke auf der Karte zu sehen:

http://www.bogulamedia.de/civic/?q=node/14&track=217&owner=Dieter

Übergabe des Stabes:
Vor dem Bahnhof Neustadt/Weinstraße
  berechnete Startzeit: Do 03.08.2006 15:56 tatsächlich 03.08.2006 15:56
berechnete Endzeit: Do 03.08.2006 17:26

Koordinaten: 8.290709 O, 49.323048 N
Karte: GoogleMaps
alle Etappen mit Koordinaten auf der grossen Karte anzeigen (refresh)

MITLÄUFER
Indianer: Tanja May
Dieter Schwarz

Fred Seifert

Michael Damm

Ankündigung

Kurzstatus (inkl. Zeit)
DieterT 16:00 Holiday-park! Läufer pünklich raus. Alles in Butter,sonne scheint
von Olzo (1) - 03.08.2006 16:03
Kurzstatus: hinzufügen | alle anzeigen

Report (ausführlicherer Bericht)
Mit bester Unterhaltung durch das Staffomobilteam und Entspannungsübungen (Martinas Sohn motivierte zum kreativen Malen,verteilte Glücksspiralenlose und erklärte das Ausfüllen selbiger!) verging die Stunde vor Staffelübergabe wie im Flug. Dieter und ich bekamen spontan doch noch einen 3.Mitläufer (Bernd hatte noch nicht genug und hängte unseren Abschnitt direkt dran).Bei Spitzenwetter ging`s am Waldrand entlang, dank viel Erzählen ebenfalls kurzweilig und interessant. Die letzten 3km durch den Stadtverkehr zogen sich zwar wie Gummi, aber meine Mitläufer feuerten mich ganz prima an (war sehr lustig!), so dass wir überpünktlich am Bahnhof übergeben konnten. Wir hatten viel Spaß, ich freue mich schon sehr auf`s nächste Mal!!!

Tanja
bestätigt durch 1 - 04.08.2006 12:09
Warten im Regen
Da kommt der Staffelstab
Bernd und Dieter schauen dem Staffomobil nach
Bernds selbstgemachtes DS-T-Shirt
Dieter, Tanja und Bernd (von links) am Ziel in Neustadt


Mein kleiner Bericht von Bernd Stahl
Hallo erst mal.Das Mit der Deutschlandstaffele ist ne gute sache. Als ich an die Übergabe stelle Hassloch kam standen alle da D-Staffel-team, Tanja und Dieter. Ich ( wir) übergab den Stab an Tanja u. Dieter. Hatte eine Minute Verschnaufpause , Wasser mußte ich auch noch auffüllen. Danach liefen wir los . Dieter ist ja ein alter Hase nicht auf alter bezogen sondern auf Laufen aber Tanja ist ja noch eine ganz junge Läuferin . Sie lief die Strecke super durch und will auch nächstes Jahr einen Halbmarathon laufen. Die Strecke durch den Wald war spitze , ein lob an Dieter. Es war sehr nett mit den zweien zu laufen. Am Bahnhof in Neustadt übergaben wir den Stab an die Nächsten.
Die liefen auch gleich weiter.
War eine tolle sache , nächstes mal bin ich wieder dabei. Gruß Bernd Stahl


bestätigt durch 117 - 17.08.2006 12:13

Wechselpunkt
Ponyfarm Hassloch
Bahnhof Neustadt/Weinstraße
Wechselpunkt: hinzufügen | alle anzeigen

Kommentar (von anderen)

c) Neustadt -> Elmstein ab Neustadt 21.39km
Lotse Tag 13
Streckenliste Tag 13 Strecken, Startzeiten, Startorte, Läufer
Wiki-Seite DS06_13 für Ergebnisse aus dem Forum usw.
Forum Tag 13 Ideen, Anregungen, Ausstausch usw. zu diesem Tag
Logbuch DS06_13 der aktuelle Stand an diesem Tag
TAG DS06_13 Hauptort Karlsruhe
Oberhäuptling: MatthiasR Matthias Rosenkranz Unbesetzte Strecken im Pfälzer Wald laufe ich notfalls selbst (MatthiasR)
Kompakt-Report Tag13
SEKTOR DS06_13-3 ab Speyer
Häuptling: MatthiasR Matthias Rosenkranz
Koordinaten: 8.43 O, 49.316 N
Karte: GoogleMaps
PLANUNGSSTAND
Übernahme des Staffelstabes: Vor dem Bahnhof Neustadt/Weinstraße (Bahnhofsplatz)

Start in westlicher Richtung, Bahnlinie überqueren, Karolinenstraße, Von-Wißmann-Straße, Wanderweg Richtung Kaltenbrunner Tal (oberhalb der Königsmühle vorbei), Kaltenbrunner Hütte, Hellerplatzhaus, Höllisch-Tal, Erfenstein (Iptestal), Wanderweg südlich des Speyerbachs und der L499 bis Breitenstein, Helmbach, ein Stück die K51 rein, zurück auf den Wanderweg entlang des Speyerbachs, Appenthal, Elmstein

Übergabe des Staffelstabs: Bahnhof Elmstein (Bahnhofstraße)
  berechnete Startzeit: Do 03.08.2006 17:26 tatsächlich 03.08.2006 17:15
berechnete Endzeit: Do 03.08.2006 19:36

Koordinaten: 8.141532 O, 49.350123 N
Karte: GoogleMaps
alle Etappen mit Koordinaten auf der grossen Karte anzeigen (refresh)

MITLÄUFER
Indianer: Matthias Rosenkranz
Co-Indianer: Volker Engelhardt
Co-Indianer: Jens Laudage

Fred Seifert

Michael Damm

Matthias Rosenkranz

Ankündigung

Kurzstatus (inkl. Zeit)
mail von ingo
start neustadt 17:15
von Olzo (1) - 03.08.2006 17:24
Kurzstatus: hinzufügen | alle anzeigen

Report (ausführlicherer Bericht)
Neustadt - Elmstein - ganz gemäßigt von Volker Engelhardt
Bei meiner Meldung war ich davon ausgegangen, allein laufen zu müssen, da der Häuptling Matthias ja vorab erklärt, hatte notfalls alles allein zu laufen. J Da dachte ich, wenn ich melde, springt er wieder ab. Ist er aber nicht.

So standen wir denn mit dem Staffomobil am Bahnhof und warteten, allerdings nicht allzulang, da die Staffelüberbringer mit Dieter Schwarz liefen, der ist eh nie zu bremsen - und beschwert sich hinterher, dass es wieder zu schnell war J.

Kurz vor dem Eintreffen der Staffel gesellte sich noch Jens zu uns, verdächtig sportlich aussehend.

Wenn wir gerade bei dem Thema sind:

Wer glaubt, unser Häuptling Matthias Rosenkranz sähe beim Laufen auch nur annähernd so gequält aus, wie auf dem Foto, das er da ins Netz gestellt hat, der wurde getäuscht. Ich glaube, er hat bei dem Lauf noch nicht einmal geschwitzt.

Bei Jens sieht es nicht anders aus: Er läuft sonst nur in einem Lauftreff, sagte er, aber ganz gemäßigt. Sagte er.

Ein wenig vor der Zeit – die Staffel kam wie von mir erwartet früher, Dieter hat sich sicher wieder über das hohe Tempo hinter ihm beschwert – ging es dann los. Den Weg haben wir ein wenig als Ortkundige geändert, aber sicher nicht verkürzt. Die Hauptstraße Richtung Lamprecht raus und dann ab ins Kaltenbrunnertal. Als wir dann die Straßen verlassen konnten, wurde wunderbar. Ja, wir Pälzer sind zu beneiden!

Angekommen an der Kaltenbrunnerhütte zeigte uns Jens dann seine Sprinttrainingstrecke, leicht bergauf natürlich, wegen der Körner. Zu diesem Zeitpunkt hatte er auch schon offenbart, dass seine gemäßigte Zeit auf den Halben bei 1:26 liegt. Ist ja nicht so doll, da Matthias die 1:20 knackt. Also: Alles ganz gemäßigt! J

Von nun ging es bergauf, aber es war ja nicht so, dass wir das nicht wollten. Wir haben uns das Stück ja schließlich selbst ausgesucht. Schön ging´s weiter, aber auch immer steiler bis zur Hellerhütte. Tom mit dem Fahrrad ließ uns bergauf im genug Vorsprung, um uns nicht zu deprimieren.

In der Hütte brannte noch Licht, aber außer einem Erinnerungsfoto gab es natürlich nix.

Weiter ging es dann erst einmal bergab. Die kleinen Pfade und die umgestürzten Bäume machen unserem Fahrradbegleiter arg zu schaffen, aber auf den Fortautobahnen konnte er ja dann für die Fotos wieder voranfahren. Wir mußten bei den Fotos nur lernen, nicht ganz so rasch anzulaufen, da die Kamera nicht nachkam.

Bis Erfenstein blieb es dann waldig schön, dann war Elmstein auch nicht mehr weit. Ab hier merkte ich auch, dass ich mit meiner HM-Zeit von 1:42 von den anderen beiden nicht mehr allzuviel Tempoarbeit erwarten konnte und trieb diese in einem gebührenden Abstand auf der Straße vor mir her. Kurz vor dem Ziel schloß ich dann flott auf (oder wie wurde der Abstand dann doch wieder kleiner?) und gemeinsam erreichten wir den Bahnhof mit gebührender Begrüßung und – alkoholfreiem – Weizen.

Schön war es, einfach schön! Es hat bärig Spaß gemacht und animiert mich, mehr mit anderen zu laufen. Das sonstige Alleinlaufen führt doch nur zum Einheitstrab.

Besten Dank an das Staffomobil und die Organisatoren!

Ich habe neue, sehr nette Läufer kennengelernt und freue mich auf die nächste Staffel.

Volker Engelhardt
bestätigt durch 1 - 04.08.2006 14:53
Übergabe in Neustadt an der Weinstraße
Matthias, Volker und Jens (von links) im Pfälzer Wald
Matthias, Volker (verdeckt mit Stab) und Jens kurz vor Elmstein

Wechselpunkt
Bahnhof Neustadt/Weinstraße
Bahnhof Elmstein
Wechselpunkt: hinzufügen | alle anzeigen

Kommentar (von anderen)
Bild vom Häuptling
Das Bild, auf dem ich tatsächlich etwas gequält schaue, stammt übrigens vom Gigathlon 2002. Es wurde ungefähr bei km 36,5 (von 37 km, angekündigt waren 32 km) kurz vor dem Tagesziel in Interlaken aufgenommen, nachdem es fast die ganze Strecke entlang des Thuner Sees heftig geregnet hatte.

Auf der nachfolgenden Etappe bin ich dann gestern übrigens doch noch ins Schwitzen gekommen
Und nach den gut fünf Extrakilometern sah ich im Ziel vermutlich auch so ähnlich aus wie auf dem Bild.

Gruß Matthias
von MatthiasR (117) - 04.08.2006 15:17

d) Elmstein -> Waldleiningen ab Elmstein 8.48km
Lotse Tag 13
Streckenliste Tag 13 Strecken, Startzeiten, Startorte, Läufer
Wiki-Seite DS06_13 für Ergebnisse aus dem Forum usw.
Forum Tag 13 Ideen, Anregungen, Ausstausch usw. zu diesem Tag
Logbuch DS06_13 der aktuelle Stand an diesem Tag
TAG DS06_13 Hauptort Karlsruhe
Oberhäuptling: MatthiasR Matthias Rosenkranz Unbesetzte Strecken im Pfälzer Wald laufe ich notfalls selbst (MatthiasR)
Kompakt-Report Tag13
SEKTOR DS06_13-3 ab Speyer
Häuptling: MatthiasR Matthias Rosenkranz
Koordinaten: 8.43 O, 49.316 N
Karte: GoogleMaps
PLANUNGSSTAND
Übernahme des Staffelstabs: Bahnhof Elmstein (Bahnhofstraße)

Bahnhofstraße bis zur Einmündung in die Hauptstraße (L499), weiter aus Elmstein raus, auf Höhe der L504 rechts ab aufwärts auf Wanderweg (gelb/weiß markiert) Richtung Steig-Berg/Krottenbuckel, dann runter nach Waldleiningen. Notfalls kann auf der L504 gelaufen werden.

Übergabe des Staffelstabs: Wadleiningen, Kirche (Ecke Lauterstraße / Elmsteiner Straße)
  berechnete Startzeit: Do 03.08.2006 19:36 tatsächlich 03.08.2006 19:22
berechnete Endzeit: Do 03.08.2006 20:36

Koordinaten: 7.94273 O, 49.34966 N
Karte: GoogleMaps
alle Etappen mit Koordinaten auf der grossen Karte anzeigen (refresh)

MITLÄUFER
Indianer: Matthias Rosenkranz
Jens Fiege

Fred Seifert

Michael Damm

Matthias Rosenkranz

Matthias Rosenkranz

Ankündigung

Kurzstatus (inkl. Zeit)
Vorsprung :-)
mail von Ingo:
start elmstein 19:22
von nurma (270) - 03.08.2006 20:05
Kurzstatus: hinzufügen | alle anzeigen

Report (ausführlicherer Bericht)
Extra-Kilometer
Nachdem Jens und ich uns trotz Fahradbegleitung durch Tom gleich am Anfang verlaufen hatten, wurde die Etappe um einiges länger (ca. 14 km statt 8,5 km) und schwerer als geplant.
Ohne die von Dieter Schwarz (Etappe Hassloch-Neustadt) ausgeliehene Wanderkarte würden wir wahrscheinlich immer noch durch den Pfälzer Wald irren.

Schön war es aber trotzdem.
Tom wird mich wahrscheinlich nie mehr auf dem Rad begleiten...

von MatthiasR (117) - 04.08.2006 20:00

Wechselpunkt
Bahnhof Elmstein
Wechselpunkt: hinzufügen | alle anzeigen

Kommentar (von anderen)

e) Waldleiningen -> Kaiserslaute ab Waldleiningen 11.48km
Lotse Tag 13
Streckenliste Tag 13 Strecken, Startzeiten, Startorte, Läufer
Wiki-Seite DS06_13 für Ergebnisse aus dem Forum usw.
Forum Tag 13 Ideen, Anregungen, Ausstausch usw. zu diesem Tag
Logbuch DS06_13 der aktuelle Stand an diesem Tag
TAG DS06_13 Hauptort Karlsruhe
Oberhäuptling: MatthiasR Matthias Rosenkranz Unbesetzte Strecken im Pfälzer Wald laufe ich notfalls selbst (MatthiasR)
Kompakt-Report Tag13
SEKTOR DS06_13-3 ab Speyer
Häuptling: MatthiasR Matthias Rosenkranz
Koordinaten: 8.43 O, 49.316 N
Karte: GoogleMaps
PLANUNGSSTAND
Übernahme des Staffelstabs: Wadleiningen, Kirche (Ecke Lauterstraße / Elmsteiner Straße)

In Waldleiningen bleiben wir auf dem weiß/rot markierten
Wanderweg. Wir überqueren die L504 und beginnen unseren
Aufstieg auf den Harten Kopf beim Durchlaufen des Lauterer Tals.
Nach dem Überqueren der B48 geht es noch eine Weile bergauf bis
wir die höchste Stelle erreicht haben. Den Weg zur Linken, die zu
der Schanze auf dem Gipfel führt, lassen wir links liegen. Nun
geht es bergab, bis wir die L504 an einem Parkplatz ein zweites
Mal kreuzen. Ein ganzes Stück läuft der Weg nun parallel zur
L504. Schließlich stoßen wir wieder in den Wald vor bis wir die
Eisenbahnlinie unterqueren und auf die Entersweilerstraße stoßen.
Der folgen wir links. Sie geht über in die Barbarossastraße, die
uns bis fast an den Bahnhof führt.

Übergabe des Staffelstabs: Kaiserslautern, Bahnhof
  berechnete Startzeit: Do 03.08.2006 20:36 tatsächlich 03.08.2006 20:52
berechnete Endzeit: Do 03.08.2006 21:46

Koordinaten: CmbjsNpllYchAg O, NqlIkgNaWXgS N
Karte: GoogleMaps
alle Etappen mit Koordinaten auf der grossen Karte anzeigen (refresh)

MITLÄUFER
Indianer: Jens Günther

Fred Seifert

Michael Damm

Matthias Rosenkranz

Matthias Rosenkranz

Ankündigung

Kurzstatus (inkl. Zeit)
mail von Ingo
start waldleinigen 20:52
die läufer sind im wald falsch abgebogen, aber dank tom-tom sander mit "NUR" 5km umweg angekommen
von nurma (270) - 03.08.2006 21:37
Kurzstatus: hinzufügen | alle anzeigen

Report (ausführlicherer Bericht)
Da ich die Strecken Elmstein->Waldleiningen->Kaiserslautern ausgekundschaftet
hatte, treffe ich mich mit dem Staffomobil am Bahnhof Elmstein und bespreche
mit den Läufern noch kurz die Strecke.

Ich fahren dann mit dem Staffomobil nach Waldleiningen. Staffomobilfahren ist wirklich was besonderes! Es macht Lust auf mehr.

In Waldleiningen verzögert sich die Ankunft der Läufer. Da dieser Ort in einem
großen Mobilfunkloch liegt, erfahren wir erst mit ihrer Ankunft, was los war.
Aber im Staffomobil gibt es genug zu erzählen. Mir fällt auf, daß Dieter und
ich bzgl. des Laufshirts im Partnerlook, wenn auch nicht im Partner-Odour,
sind.

Doch innerlich scharre ich mit den Hufen. Als der Stab eintrifft, düse ich viel
zu schnell los, aber dafür bin ich beim bald beginnenden Anstieg auch schön
aufgewärmt.

Kurz hinter dem höchsten Punkt, dem Harten Kopf, nehme auch ich eine falsche
Abzweigung, merke das aber nach ein paar 100m. In der Dämmerung sieht der Wald
anders aus und die Wegmarkierungen sind nicht mehr deutlich zu erkennen.
Der Wald ist einsam; ich sehe ein paar Rehe und Fledermäuse. Langsam wird es
dunkler, aber ich kenne den Weg und brauche den Waldboden nicht deutlich zu
sehen, um sicher zu laufen. Die quer liegenden Bäume sind auch noch deutlich zu
erkennen. Tiere habe ich schon ein Weilchen nicht mehr gesehen, ich höre nur
noch das eine oder andere Rascheln im Wald.

Gut in der Etappenzeit, aber viel zu schnell für mein Gefühl, komme ich zum
letzten fiesen Anstieg. Es ist ein Trampelpfad und ich gehe, zum einen wegen derDämmerung, zum anderen weil Laufen hier keinen echten Zeitgewinn bringen würde.
Danach geht es bergab. Stellenweise ist es schon so dunkel, daß ich meine
Stirnlampe, die im Staffomobil mit fährt, hätte gebrauchen können. Das hatte ichbeim Loslaufen noch nicht gedacht. Die Wege sind teilweise ziemlich
ausgewaschen. Am Waldausgang muß ich durch einen Tunnel unter dem Bahndamm
laufen. Es ist stockfinster, weder Boden noch Wände sind zu erkennen, ich
könnte in der Mitte, oder knapp an der Wand laufen. Die einzige Orientierung
bietet der hellere Tunnelausgang; das also ist ein Tunnelblick;-)
Nun geht es an der Straße entlang. Nach der wunderbaren Waldluft merke ich den
Straßengestank besonders. Und das, obwohl nur noch wenig Verkehr ist. Dafür
läuft es sich hier leichter und ich kann nochmal richtig Gas geben. Ich komme
in den Stadtbereich; es geht vorbei an Betrieben. In einem Pförtnerhäuschen
blickt der Nachtwächter auf, als ich vorbei laufe. Was der wohl darüber denkt,
daß da jemand nachts vorbei hechelt? Den Stab konnte er wohl nicht sehen.

Schließlich kann man erkennen, wo der Bahnhof liegt. Die letzte Fußgängerampel
steht staffelfreundlich auf grün, Endspurt zum Bahnhofsvorplatz, da vorne ist
das Staffomobil, die Deutschlandstaffeler unterhalten sich davor. Ich schalte
auf Flüsterlaufen um, komme an -- und keiner merkt was; also Laut geben;-)

Es war wie 2004: Eine Etappe ist viel zu schnell vorbei! Leider werde ich keine
Zeit haben, bei einer weiteren Etappe mit zulaufen. Es sei denn 2008...?


von JensG (152) - 07.09.2006 20:45

Wechselpunkt
Wechselpunkt: hinzufügen | alle anzeigen

Kommentar (von anderen)

Tag 1 | Tag 2 | Tag 3 | Tag 4 | Tag 5 | Tag 6 | Tag 7 | Tag 8 | Tag 9 | Tag 10 | Tag 11 | Tag 12 | Tag 13 | Tag 14 | Tag 15 | Tag 16